Im Striketee zur #teeparty

1 Kommentar
 

Als uns Monika von schneidernmeistern am Anfang des letzten Herbstes ein neues Shirt zeigte (hier), wars um mich geschehen. Ich hab mich in diesen schönen Raglanschnitt mit dem weiten Ausschnitt verliebt! Ich trau mich jetzt mal zu sagen, dass ihr es meinen hartnäckigen Nachfragen zu verdanken habt, dass es diesen Schnitt für das Striketee seit heute zu erwerben gibt! Monika lädt zur Teeparty und diese Einladung lasse ich mir definitiv nicht entgehen!


Ich habe mir ein Striketee genäht und im Stoffmix für einen sportlichen Look gesorgt. Passend zum Namen. Ich bin von diesem Schnitt total begeistert, der Ausschnitt ist weit aber nicht freizügig, die BH-Träger bleiben gut versteckt. Einfach gut gemacht.


Das Striketee gesellt sich zur Teeparty von Monika zu ihren zwei anderen T-Shirt-Schnitten: Dem Timpetee und dem Justanothertee. Seit heute gibts die drei Schnitte auch im Paket zu erwerben oder nur das Striketee zum Einführungspreis. Und außerdem im neuen Design. Das ist schlicht, cool, reduziert und begeistert mich total! 


Kommt gut ins Wochenende - ich begebe ich jetzt gleich mit diesem Outift und einer neuen Jacke dazu *teaser* ins frühlingshafte Getümmel der Stadt.

- - - - - - - - - - - -
Shirt
Schnitt: Striketee von schneidernmeistern. Werbung, da von Monika zur Verfügung gestellt.
Stoffe: Aus meinem Fundus

1 Kommentar :

Monika hat gesagt…

Liebe Selina,
ja, das striketee kannst du dir tatsächlich teilweise auf deine Fahne schreiben!
Es war mir eine Freude!
<3
Das Shirt sieht super aus, steht dir richtig gut!!
Liebe Grüße
Monika