Greek Coffee, Blick aufs stürmische Meer & freche Ziegen

1 Kommentar

Ich bin ein unglaublicher Griechenland-Fan, ein Jahr ohne Griechenlandurlaub ist schwer vorstellbar. Ich liebe Griechenland vor allem in der Nebensaison. Angenehmes Wetter. Weniger Touris. Viel Zeit für Greek Coffee und Frappé, Mermizeli, Calamares, Fisch vom Boot des Fischers, frisch geerntete Orangen. Herausforderndes Klettern und die Freude und Müdigkeit danach. Den Blick übers Meer schweifen lassen. Muscheln suchen und Riesenschnecken bestaunen. Fährfahrten. Einsame Strände entdecken. Freche Ziegen, die Bananenschalen lieben. Familienzeit.

  


An all das erinnert mich das Meerblau aus dem :: stoffbüro ::. Vor wenigen Tagen habe ich euch meine meerblaue Betula (Pulli-Schnitt von Fabelwald) gezeigt, heute gehts meerblau weiter. Ich habe mir ein meerblaues Raglanelsenshirt genäht, mit 3/4 Ärmeln für ein herbstliches Griechenland.


Den Saum habe ich vorne und hinten abgerundet. Das mag ich sehr an mir! Auch das farblich idente Bündchen in Meerblau mag ich, das ist einfach so akkurat und einfach perfekt. Einen farblichen Hingucker oder Kontraste erzeuge ich bei meiner Kleidung lieber durch die Kombination als durch verschiedene Farben bei einem Kleidungsstück. Außer bei Streifen natürlich! ;-)


Dazu habe ich mir einen Lisbon-Cardigan aus einem absolut wunderbaren Stoff genäht: Dem Baumwoll-Jacquard "Arabica" in blaugrau/meerblau, den das :: stoffbüro :: exklusiv bei Albstoffe produzieren hat lassen. Das Design "Arabica" stammt aus Ännis Feder, sie hat damit wieder mal einen echt wunderbaren Stoff entworfen. Der Relief-Jacquard hat einen unglaublich tollen Griff, ist weich und dennoch nicht schlabbrig und er lässt sich ganz formidabel vernähen. Von der Struktur sind sich "Arabica" und "Tangram" sehr ähnlich, an dem kam ich ja auch nicht vorbei! :)




Ich habe beim Lisbon-Cardigan die lange Länge und die langen Ärmel gewählt, das ist einfach mein Favorit. Die Bündchen am Saum und den Ärmeln habe ich aus Jacquard gemacht, das Halsbündchen aus meerblauem Bündchenstoff. Die Knopfleiste ist auch aus Arabica-Jacquard, wie empfohlen mit Bügelvlies verstärkt und so halten auch die Jerseydrücker supergut darin. Ich liebe diese Kombination aus einem edlen Stoff und etwas sportlicheren Metalldrückern.




Ich habe gerade festgestellt, dass es den Arabica-Jacquard nicht mehr in dieser Farbkombination gibt. Aber Catrin hat ihn noch in weiß/pistazie, mirabelle/weiß und taupe/rosé im Shop. Anfangs war meine Farbkombination für mich (!) klarer Favorit. Das weiß/pistazie finde ich einfach sooo schön, der Stoff erinnert mich unglaublich an meine Oma. Ich hadere immer noch etwas, dass mir dieser Grünton wohl nicht steht. Als ich Jennys Betula in taupe/rosé sah, war ich mir nicht mehr so sicher, ob ich diesen Farbton nicht auch noch brauche! Und wenn ich mir Mareikes Cardigan in mirabelle/weiß anschaue, sollte ich dem wohl auch eine Chance geben! Hehe!


Konnte ich euch mit meinen Urlaubsschwärmereien anstecken? Meer, Salz im Haar, Sand zwischen den Zehen und eigentlich überall haha ... Ich finde es so schön, wenn Stoffe Geschichten erzählen, Erinnerungen wecken...


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Cardigan
Schnitt: Lisbon-Cardigan, in deutscher Übersetzung aus der Näh-Connection. Netterweise hat mir Annika den Schnitt zur Verfügung gestellt. Seitdem habe ich ihn schon ziemlich oft genäht! ;-)
Stoff: Bio-Jacquard aus 100% Baumwolle, Design "Arabica", blaugrau/meerblau; gibts exklusiv im :: stoffbüro :: (leider nur mehr in anderen schönen Farbkombinationen); Bündchen in Meerblau, ebenso aus dem :: stoffbüro ::

Shirt
Schnitt: Raglanelse von schneidernmeistern; mit 3/4-Ärmeln in Shirt-Länge; Monika von schneidernmeistern hat mir den Schnitt netterweise zur Verfügung gestellt.
Stoff: Jersey in meerblau; Bündchen in meerblau; beides exklusiv aus dem :: stoffbüro ::

1 Kommentar :

stoffbuero hat gesagt…

Liebe Selina,

das Ensemble ist einfach perfekt - in der Kombination, aber auch jedes der beiden schönen Stücke für sich alleine. Das macht direkt Lust auf's Nachnähen... Für mich natürlich in Mirabelle :-)

Ich wünsche Dir viel, viel Freude an den tollen Sachen!
Liebe Grüße
Catrin