LaWeste

1 Kommentar

Petra von pedilu hat im Sommer ihr Kostüm, bestehend aus Joggingrock Etta und Weste gezeigt. Und ich war ziemlich begeistert! Petra hat sich dann entschlossen, die Weste als Schnittmuster rauszubringen und ich habe mich sehr gefreut, als sie mich gefragt hat, ob ich beim Probenähen mit dabei bin!

Da ich schon ein paar Joggingröcke nach dem schneidernmeistern-Schnitt besitze, wollte ich - die Idee habe ich einfach von Petra übernommen - eine passende LaWeste zum schwarzen Rock nähen. Das ist das coole, wenn man aus Basic-Stoffen von Bio-Herstellern näht, da bekommt man ein Jahr später auch noch Nachschub vom selben Stoff.


Die Weste ist ein echt tolles Basic-Teil. Die Schultern sind leicht überschnitten und sie ist schnell genäht. Ich habe meine LaWeste in einer sehr schlichten Variante genäht: In der normalen Länge und mit Bündchenversäuberung. Es gibt im E-Book aber auch noch die Variante einer kurzen Weste, Flügelärmel oder Schalkragen - alles beliebig miteinander kombinierbar. Schaut euch doch mal um, heute könnt ihr zum Beispiel bei Catrin, Danie und Kathrin oder bei Dominique oder Johy und bei vielen anderen netten Bloggerinnen tolle LaWestes sehen! Oder natürlich direkt bei Petra, die eine tolle Version aus stoffbüro-Jacquard genäht hat.

Bei meiner Weste hat sich im Probenähen leider das Bündchen vorne bei der Rundung hochgeklappt. Bei ein paar anderen Westen ist das auch passiert und wir konnten gar nicht eruieren, warum das bei manchen passiert, bei den meisten allerdings nicht. Eine Näherin hat das Bündchen abgetrennt und an der Rundung leicht geschoppt neu angenäht. Das konnte ich mir zum Glück ersparen - ich habe die Weste gewaschen und noch feucht mehrmals in Form gezogen. Dann in trockenem Zustand mit viel Dampf gebügelt und so passt es nun gut!


Ich freue mich über meine Weste und denke, dass sie im Frühling und Sommer viel zum Einsatz kommen wird. Da habe ich jetzt, passend zum Rock, auch eine luftigere Alternative zur wirklich gern getragenen FrauBente aus dem selben Stoff. Aber auch jetzt im Winter trage ich mein neues Stück, gerade wenn es ein wenig zugig ist, ist ein warmer Rücken nicht zu verachten. Und im Probenähen sind auch einige superkuschlige Exemplare aus Strick, Plüsch und Co entstanden. Mich würde ja auch eine Walk-Version reizen... 

Also, ich nehme an, dass ihr euch auch schon auf eure LaWeste freut? Hier gehts lang ins ::stoffbüro:: wo es die Weste ab sofort zum erfreulichen Einführungspreis gibt! Und allein wegen der tollen Grafik der Anleitung würde sich ein Kauf schon auszahlen! Hehe!

Und nun auch noch ab zu RUMS 46/16 und dann ins Bett!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
LaWeste
Schnitt: LaWeste von pedilu. Das Schnittmuster wurde mir zum Probenähen zur Verfügung gestellt. Danke!
Stoffe: Baumwollsweat, schwarz von Lebenskleidung, über biostoffe.at, Bündchen schwarz von biostoffe.at

1 Kommentar :

pedilu hat gesagt…

Vielen lieben Dank für dieses wunderbare Outfit! ♥
Mit »Etta« ist die »LaWeste« einfach perfekt … Ich merke schon … ich näh' mir auch bald noch eine …
Alles Liebe, Petra