Susanne Cardigan :: Jacquard-Jersey :: Right Direction

1 Kommentar



Ich habe mir ja vor einigen Wochen einen Susanne Cardigan genäht. Ein sehr raffiniertes Schnittmuster, das auch meiner Mama sehr gut gefiel. Also habe ich ihn nun zum Geburtstag ein solche Jacke, ebenso in der kurzen Variante, genäht. Aus wunderschönstem Jacquard-Jersey von Albstoffe nach einem Design von Hamburger Liebe. Als ich dieses Right Direction-Muster bei den Biostoffen sah, wusste ich sofort, dass das die richtige Wahl für meine Mama ist.


Das ich den Stoff gewaschen in Händen hielt war ich einfach nur unglaublich begeistert. So ein toller Baumwollstoff, federleicht, extrem coole Struktur, bio und in Deutschland produziert. Die Vorderteile habe ich mit schwarzem Biojersey gefüttert, die raffinierten Taschen sind also außen auch schwarz. Die Innenseite des Stoffs würde außen zwar auch gut ausschauen, das geht bei dem Schnittmuster ja auch. Allerdings habe ich bei solchen Stoffen einfach größten Respekt vor dem Anbringen von Schrägband-Versäuberungen, dass ich aus Angst vor einem gewellten Saum lieber füttere. :)


Als ich den Susanne Cardigan dann anprobierte, war ich total begeistert! Dieser Stoff mit diesem Schnitt passte mir echt sehr gut und er fühlt sich getragen auch total gut an ... ich tat mir mit dem Verschenken wirklich schwer! Aber meiner Mama passt der Cardigan auch so gut, dass das so einfach seine Richtigkeit hat!


- - - - - - - - - - - - - - - - -
Cardigan
Schnitt: Susanne Cardigan, kurze Version, von Compagnie M.
Stoffe: Jacquard-Jersey, Right Direction in grau, von Albstoffe, über biostoffe.at; Jersey schwarz, Lillestoff, ebenso über biostoffe.at

1 Kommentar :

Ani Lorak hat gesagt…

Kann ich gut verstehen: das mit dem Behalten wollen. Das sind aber auch die besten Geschenke, die man behalten will. Aber Du weisst, wie es geht... ;-))