Wind&Wetter Parka :: Dunkelblau

Kommentare

J braucht eine neue Regenjacke, die alte ist heillos zu klein geworden. Ich hatte mir zwar geschworen, nie mehr was aus einem 3-Lagen-Laminat zu nähen ... aber solche Schwüre werden ab und an doch gebrochen. Es ist offenbar zu lange her, als dass ich mich noch genau erinnern könnte, wie mühsam das Nähen des Outfits war. Denn hier liegt ein wunderschönes 2,5-Lagen-Laminat in Türkis. ;-)

Nach einem passenden Schnitt hab ich länger gesucht und mich dann entschlossen, den Wind&Wetter-Parka von Lotte & Ludwig zu nähen. Von Lotte & Ludwig gibt es zwar auch eine eigene Regenjacke, doch die schien mir wegen der vielen (zugegeben echt tollen) Details dann für den zickigen Stoff doch zu riskant. Also Wind&Wetter Parka.


Der Bub hat noch gschwind eine Schraube in die Wand geschraubt, damit ich die Jacke schön aufhängen kann! :-D
Ich hab mich allerdings nicht gleich an den Funktionsstoff gewagt, sondern eine Frühlingsjacke aus dunkelblauem, sehr weichem Cord genäht, gefüttert mit Blümchen-Baumwollstoff. Die beiden Stoffe habe ich geerbt und ich freue mich sehr, dass sie für dieses schöne Projekt zum Einsatz gekommen sind. Ich war nämlich nicht sicher, ob die Regenjacke in Parka- oder Jackenlänge entstehen soll, daher zuerst mal diese Version.

 

Ich bin von dem Schnitt und E-Book total begeistert! Die Jacke wird so schön und sauber verarbeitet, eine Freude! Ich habe mich entschieden, nur einen Innenbeleg zu machen, damit das mit Außenbeleg aus Cord nicht zu voluminös wird.


Ich habe die einfachsten Taschen ausgewählt und, wie im E-Book für dicke Stoffe empfohlen, ohne Kellerfalte genäht. Auch so hat in den Taschen noch jede Menge Zeug Platz! Die Taschenklappe habe ich mit reflektierender Paspel verarbeitet, die Kapuzennähte auch. Das finde ich besonders bei Kinderjacken wichtig, auch im Sommer. Denn ab und an ist man doch in der Dämmerung oder im Dunklen unterwegs und da sollen die Kinder gut gesehen werden. 



Ich bin ja gar keine Paspel-Näherin, meist wird das bei mir nicht besonders schön und genau. Aber so langsam hab ich den Dreh raus, mit Webstoffen geht es auch deutlich einfacher und so bin ich hier sehr zufrieden damit!


Den Tunnelzug für die Raffung im Taillenbereich habe ich auch genäht. Allerdings noch ihne Kordel und Kordelstopper, da ich beides nicht zuhause hatte. Allerdings glaube ich, dass ich es so lassen werde, weil es mir so ungerafft sehr gut gefällt und der Cord vielleicht eh ein wenig zu dick ist dafür. Und der Tunnelzug ist ein nettes Stilelement!


Hier hat J voller Freude das von seiner Oma gehäkelte Obst aufgelegt, damit es auch am Foto drauf ist. Na dann! :)

Ich habe die Länge der Ärmel wie im Schnitt vorgesehen gemacht, das passt gut. Wird noch eine Zeit sehr gut mitwachsen, sind aber trotzdem auch jetzt noch nicht zu lang. Und krempeln könnte man ja immer!


Und ein paar Tragfotos gibts auch! Er wollte den Wind&Wetter Parka drinnen gar nimmer ausziehen! Ich finde, er passt ihm soooo gut!! Hab eine große Freude damit!


Hier bekommt die Puppi noch eine Zwetschke und ich mach mich jetzt an die Regenjacke!


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Parka
Schnitt:  Wind&Wetter Parka von Lotte und Ludwig, Größe 104
Stoffe: Cord und Baumwollstoff aus meinem Lager
Material: Reflektierende Paspel, elastisch von Extremtextil, YKK-Zipp vom Komolka

Kommentare :

Anonym hat gesagt…

Sehr, sehr hübsch ist diese Jacke geworden!!!! Die Paspeln sind ein nettes, wichtiges Detail. Da wünscht man sich ja fast, dass das Wetter nicht besser wird. Bis bald B

Olivenernte und so weiter hat gesagt…

Die ist ja superschön geworden! Der Schnitt liegt schon hier, vielleicht muss ich mich da doch mal dranwagen :-)
Christina

Steffi / herzekleid hat gesagt…

Die Jacke ist ein Traum, echt! So schön genäht, und beide Stoffe so hübsch :-) Die würd ich in meiner Größe anziehen... :-)
LG, Steffi

Steffi hat gesagt…

Die Jacke ist wunderschön geworden! Diese Stoff-Kombi!! :-) Ich bin gespannt, wie sie dann aus dem Funktionsstoff wird! ;-)

Lieber Gruß
Steffi

chrisTINA hat gesagt…

Liebe Selina,
die ist ja zauberschön geworden. Besonders entzückend find ich den Blümchen-Innenstoff. Passt genau zu euch, diese süße Jacke.
Schönes Wochenende und bis bald :) Christina

mme ulma hat gesagt…

ein wahnsinn, die jacke! aber bei aller inspirationsholerei – über die trau ich mich doch nicht drüber.

Anonym hat gesagt…

Hallo!
Eine tolle Jacke!und ich bin sehr gespannt auf die Regenjacke. Ich hab hier grade auch so ein Laminat liegen, soll eine Regenhose werden.jetzt frage ich mich: muss man das vor dem Nähen waschen? Und die Nähte innen abdichten? Es wäre super lieb,wenn Du mir verrätst, wie du das machst :) Danke schön mal!
Liebe Grüße,
Jule

Quergenaeht hat gesagt…

Hallo
Die Jacke ist wunderschön! Das blau liebe ich und das Futter ist perfekt dazu. Die Kombi würde mir auch für mich gefallen. Ich wünsche euch weiterhin ganz viel Freude damit.
Liebe grüße
Maria

Meeresrauschen hat gesagt…

Oh wie hübsch! Mir gefällt die Jacke ausnahmslos gut. Und auf die "echte" Regenjacke bin ich ja auch sehr gespannt.
In dem vorherigen Post zur Matschausrüstung sprichst du von der Winterjacke. Hattest du da dieses Jahr auch eine selbstgenährt für deinen Jungen? Und falls ja, aus welchen Materialien?
Liebe Grüße,
Kathrin