Loop mit Knopfleiste

Kommentare

Wir haben heuer zu Weihnachten Engerl-Bengerl gespielt, also M, meine Schwägerin, mein Schwager und ich. Ich fand das sehr fein ... allerdings hab ich das für mich schwierigste Los gezogen - meinen Schwager. Ich wollte gern was selber nähen und hab echt sehr lange hin und her überlegt. Bis ich mich entschlossen habe, ihm einen schicken Loop zu nähen. Einen Loop mit Knopfleiste. Sowas hatte ich irgendwo mal gesehen und es hat mir echt gut gefallen! Ich finde, das verleiht dem Loop eine Eleganz, gefällt mir gut!


Ich habe schwarzen, kuschlig weichen Sommersweat vernäht. Den Sweat finde ich toll dafür, weil der Loop so ein gutes Volumen bekommt. Ich habe ihn 35 cm hoch und 130 cm im Umgang genäht. Passend zum Stoff habe ich vier passende schwarze Knöpfe aus meinem Fundus verwendet. Angenäht habe ich sie mit Knopflochgarn, das ich seit meiner Puppennäherei in stahlblau und rot zuhause habe. Verwendet hab ich hier das rot und ich mag dieses I-Tüpfelchen sehr!


Hier könnt ihr noch einen Blick auf die Fake- Knopfleiste werfen. Also die Knopfleiste ist einfach reingefaltet, zwei mal abgesteppt und dann habe ich in den vorderen Teil Jersey-Knopflöcher eingenäht. 

Ich freue mich sehr sehr sehr, denn der Schal gefällt voll gut! Aber auch ein bisschen schade, denn ich hätte ihn durchaus auch zurückgenommen ;-) 


- - -
  • Schnitt :: 19nullsieben ;-)
  • Stoff: Sommersweat von biostoffe.at
  • Knöpfe von einer alten Hosen von mir

Kommentare :

Mein gewisses Etwas hat gesagt…

Welch wundervolle Idee!! So einen Loop muss ich unbedingt mal für mich nähen.

Lieben Dank für die tolle Inspiration und noch eine schöne Weihnachstzeit :*

Liebe Grüße
Sindy

Anonym hat gesagt…

Dieser Loop schaut wirklich super aus - das rote Garn macht ihn perfekt!
Lieben Gruß,
Regina