Hose & Hemd

Kommentare

Für eine Hochzeit ist nun endlich das schon so lange geplante Hemd für J enstanden. Schon als ich vor ungefähr einem Jahr für Steffi von Herzekleid das Michelhemd Probe genäht habe hatte ich die Idee, für den Sommer ein Kurzarmhemd zu nähen. Naja und jetzt gab es endlich den Ausschlag gebenden Anlass und ich habe ein hellblau-weiß gestreiftes Michelhemd mit kurzen Ärmeln für meinen Buben genäht. Ich bin echt sehr zufrieden, es ist entzückend! Und wie ihr seht, trägt es sich bei herbstlichen Temperaturen auch sehr gut mit Langarmshirt drunter!



Die Knöpfe sind kleine wunderhübsche Perlmuttknöpfe, die ich sozusagen geerbt habe. Ich freue mich, dass sie so gut passen!


Die Schulterpasse und die Tasche habe ich gegen den Fadenlauf zugeschnitten, damit die Streifen längs verlaufen. Ein schöner Effekt bei solchen Hemden und Stoffen! 


Und zum Michelhemd passend musste ich eine neue Hose nähen. J hat nämlich seit unserem Urlaub keine Windeln mehr, also sind ihm einige Hosen deutlich zu weit. Und so richtige Herbst-Hosen hatte er auch keine. Also ist eine neue Mix&Moritz-Hose nach einem weiteren unglaublich vielseitigen Schnitt von Steffi entstanden. 


Vernäht hab ich einen kräftig blauen Breitcord - kennt ihr einen besseren Herbst-Stoff? Ich glaub ich nicht! ;)


Für diese Hose habe ich die spitz zulaufenden, aufgesetzten Taschen gewählt...


... einen richtigen Fake-Hosenschlitz gemacht ...


.. und sogar Potaschen genäht. Die schauen einfach so nett aus!!


Die Probenäh-Hosen des Mix&Moritz-Schnittes habe ich in Breite 104/Länge 98 genäht, damit sie eben mit Stoffwindeln gut passen. Haben sie getan, sind aber eben jetzt deutlich zu weit. Daher habe ich jetzt alles in 98 genäht und so passt die Hose meinem gradnochnicht Dreijährigen echt gut. Schön schlank im Schnitt, aber sie bietet trotzdem alle Bewegungsfreiheit, die ein kleines Kind so braucht! Aber überzeugt euch selbst von diesem feinen Outfit!



Wobei ihr ab hier nur mehr das Hemd seht, die Hose wurde angepatzt und musste getauscht werden! Aber auch dieses noch immer, seit 1,5 Jahren (!) passende Stück macht sich gut mit dem Hemd!



Noch kurz zu den Stoffen: Der Hemdstoff ist vom Herzilein, den Cord hab ich von den Lieblingsstücken. Links siehe rechts bei den Empfehlungen! Und die Schnitte bekommt ihr hier!

Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag Abend!

Kommentare :

mme ulma hat gesagt…

steffi machts uns wirklich leicht, unsere zwerge fein einzukleiden. sehr hübsch sind deine exemplare geworden – und ich habe große lust aufs nähen einer mix&moritz-hose in breitcord; recht hast du, einen besseren herbsthosenstoff gibts nicht.

I♥JoJuJanna hat gesagt…

Ein feines Outfit hast Du da genäht! Wunderbar. Ich mag diese Michel-Hemden sehr, leider mögen meine Buben keine Hemden.
Und die Hose mag ich auch sehr. Mein Kleiner brächte auch welche.
glg, Carmen