Origami Coin Purse & Euro-Täschchen

1 Kommentar

Hallo liebe LeserInnen! Jetzt, wo die Temperaturen niedriger sind als in den letzten Wochen, fühle ich mich endlich wieder wie ein normaler Mensch. Und schaffe es heute und in den nächsten Tagen einige der in der letzten Zeit entstandenen Dinge zu zeigen. Den Anfang macht ein kleines Duo für meinen Papa.


Für sein Kleingeld hat er sich eine Origami Coin Purse gewünscht, wie ich sie im Jänner schon mal genäht und verschenkt hatte. Hier gehts lang zum gratis Schnittmuster samt Anleitung von Sew4Home. Ich habe mich außen für einen dunkelblauen Jeansstoff entschieden und für innen ein graues Leinen-Baumwoll-Gemisch von Echino (ein wundervoller Stoff, sag ich euch!) gewählt.


Ich finde die Kombination so schön schlicht und klassisch. Nicht nur für Männer, ich würde sie selbst auch genau so verwenden! :) 


Und dazu passend gab es ein neues Euro-Täschchen (eigener Schnitt) als Schlüsselanhänger, denn das alte von meinen Papa war schon so verfleddert, dass die Münze schon rausfiel! Aber gut, nach sagenwirmal fünf Jahren im Dauereinsatz darf das schon vorkommen! ;-)


Also ich wünsche viel Spaß damit und freue mich, nun wieder öfters auf meinem Blog aktiv zu sein. Ich hab das schon vermisst - aber jetzt wird es wieder besser! :)

1 Kommentar :

Steffi hat gesagt…

Schön, wieder von dir zu lesen! :-) Die beiden Geschenke für deinen Papa sehen wunderbar praktisch und schlicht aus.

Lieber Gruß
Steffi