Body :: Blockstreifen in pink & weiß

Kommentare

Also schon vor einiger Zeit ein großes Paket von Nosh bei mir angekommen ist, waren J und ich beim Auspacken ungefähr gleich aufgeregt! Schön ist das, diese Freude zu teilen! Und dann hat J gleich den Blockstreifen-Jersey in pink (rasberry) und weiß rausgezogen und gesagt: "Das mag ich anziehen!". Also diesen Wunsch konnte ich ihm erfüllen und habe ihm nun einen Body genäht.


Ich hab länger überlegt, ob es sich überhaupt noch auszahlt, einen Body zu nähen, denn J wird nicht mehr wahnsinnig lange Windeln tragen. Wobei, wer weiß? Aber nachdem nun einige Bodies wirklich zu klein wurden, wurde es knapp mit Wechselgewand und so. Also musste noch ein Regenbogenbody her, schon kurzärmlig für den Frühling und Sommer. Und ich kann ihn ja jederzeit in ein Leiberl umwandeln, das hat mir die Entscheidung erleichtert. Kombiniert habe ich das pink mit orangefarbenen Bündchen, ebenso von Nosh. Ich finde die Kombination echt super!



Ich habe bisher ja für Js Bodies und Leiberln nach dem Regenbogenbody-Schnitt immer den amerikanischen Ausschnitt gewählt. Diesmal wollte ich mal was anderes probieren und habe den normalen Halsausschnitt genommen und eine Schulter offen gelassen. Denn nur mit dem Halsloch - das würde nie klappen mit diesem großen Kopf! ;) Also ich habe die Schulternaht auch mit Bündchen versehen und einen Druckknopf zum Schließen angebracht. So wie das ausschaut, überzeugt es mich nicht so wirklich. Denn das Bündchen spannt etwas und verzieht sich. Aber nachdem das auf der anderen Schulter auch so ist, liegt es wohl daran, dass der Body in Größe 98 noch ein bisschen zu groß ist, also Js Schultern zu schmal. Ich glaube, ich werde das nächste Mal doch wieder den amerikanischen Ausschnitt nehmen, der kaschiert das besser!

Aber so in Summe mag ich den Body sehr und J ist auch ganz begeistert! Auch wenn er anfangs von den kurzen Ärmeln sehr irritiert war und sie immer "runterstricken" wollte! <3

Kommentare :

Pretty little things... hat gesagt…

Sehr hübsch der Body.

Lese deinen Blog seit einigen Monaten und freu mich immer über neue Posts, so inspirierend! Und lauter so schöne Sachen!

Weil meine Maus jetzt auch endlich in ein Alter kommt wo ich wieder eine Hand frei zum nähen habe, möchte ich mich an den ersten Body wagen. Welchen Schnitt würdest du mir da zum Einsteigen empfehlen?

I♥JoJuJanna hat gesagt…

Ich wär sicher nie auf die Idee gekommen pink und orange zu kombinieren, aber ich muss sagen, es schaut super aus! Ein toller Bodie!
glg, Carmen

19nullsieben hat gesagt…

Liebe Frau Pretty little things,
dankeschön! Ich kann dir den Regenbogenbody von Schnabelina total empfehlen! Ein toller schnitt mit mehreren Varianten und sogar mit Anleitungsvideos! Und gratis noch dazu! Ich nähe keine anderen Bodies mehr! Gutes Gelingen, Selina

{schlawittchen} hat gesagt…

Schön geworden!

Ich hab mir den Halsausschnitt mal näher angesehen und würde dir empfehlen, a) den Ausschnitt ein klein wenig weiter zu machen und b) einen weiteren Druckknopf anzubringen.
Kann es außerdem sein, dass du das Bündchen "durchgenäht" hast, also nicht an der Schulternaht angestückelt hast? Denn dann liegt es wohl daran, dass das Bündchen sich so verzieht.

Pretty little things... hat gesagt…

Danke für den Tipp Selina :)

Meeresrauschen hat gesagt…

Sehr hübscher Body. Ich mag pink mit orange auch sehr. Das sieht sehr frisch und sommerlich aus.
Ich finde es süß, wie Kinder in dem Alter noch von kurz- und langärmlig so überrascht werden. Als mein Sohn so alt war, hat er sich gefreut und gesagt "Kurze Ärmel! Wie ein Bauarbeiter!" Hatten sie ja auch erst in einer vorherigen Saison an.
Als du Dienstag die Michelmütze vorgestellt hast, hatte ich genau in der Nacht davor ebenso diese Mütze genäht. Den Zufall fand ich sehr amüsant.
Viele Grüße,
Kathrin

mme ulma hat gesagt…

wie schön, die sohnwärtige freude - da macht das nähen doch gleich noch mehr spaß. ich finde auch die version mit amerikanischem ausschnitt am besten (und auch am unkompliziertesten zum machen, was meiner nähungeduld sehr entgegenkommt).

mme ulma hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Anonym hat gesagt…

Hallo! Toller Body! Mein Sohn liebt pink und rosa. Welchen Hosenschnitt trägt dein Sohn auf den Bildern? Bin auf der Suche nach genau so was! GlG aus Linz!

yva hat gesagt…

Ja, unser Sohn trägt auch noch Bodies :D Aufs Klo mag er noch nicht. Deshalb hat er auch noch mal einen Schwung Bodies bekommen. Ich habe auch den knöpfbaren Rundhalsausschnitt genommen und mich an die Anleitung von Rosi alias Schnabelina für die Knopfleiste gehalten. Die ist prima! Auch für ungeduldige ;)
Liebe Grüße!