Shirt :: Rudes

1 Kommentar

Im Moment sind Teile meines Alltags gerade unglaublich anstrengend, kosten echt viel Energie und das Bloggen bleibt dadurch etwas auf der Strecke. Es werden aber wieder bessere Zeiten kommen, da bin ich mir sicher!


Heute zeige ich euch das Weihnachtsgeschenk für meinen Neffen. Ein Rudes-Shirt nach einem Schnitt aus dem Ottobre 1/2009 (Shirt Nr. 5) genäht. Den coolen Bio-Jersey vom finnischen Label Kapynen hab ich bei Katrin im :: stoffbüro :: ergattert. Und nicht nur in grün, sondern auch in blau und gelb. Aber die anderen beiden Farben warten noch auf die Verarbeitung...


Vorne sind die zwei Rudes in groß drauf, hinten in klein und auf den Ärmel sind nur die Sterne drauf. Die Bündchen hab ich in meliertem grau gemacht, die Naht unten mit der Zwillingsnadel in grün und grau.


Viel Freude damit und auf dass es laaaange passt! :)

1 Kommentar :

mme ulma hat gesagt…

auf dass es bald ruhiger werde bei dir und weniger energiesaugend!
und immer noch bleibt mir ein rätsel, wie man so schöne zwillingsnadelnähte hinbekommt ...