Walkjacke :: Blitzblau

Kommentare

Schon Anfang September genäht, braucht J sie erst seit kurzem so richtig, seine Walkjacke! Ich hab sie aus dem Rest des letztjährigen, heißgeliebten Walkoveralls genäht. Das Schnittmuster der Kaputzenjacke mit Reissverschluss hab ich aus dem Ottobre 6/2013 (Huntsman, Nummer 19). Ich fand den Schnitt wie gemacht für eine Jacke aus Walk. Leider hätte ich besser Größe 98 und nicht 92 nähen sollen oder zumindest in der Länge, denn die Jacke ist etwas kurz. Wobei sich das dann nicht mehr aus dem Walk-Rest ausgegangen wäre, denn den hab ich bis auf den letzten Centimeter verbraucht! Also ist es oke so wie es ist und dank Regenhose mit extra langem Bündchen bleiben Rücken und Bauch auch bei sich streckendem Kind warm!


Den Schnitt finde ich jedenfalls echt sehr fein! Und die Versäuberung und Kapuzenfutter aus grau-schwarzem Chevronjersey finde ich auch ziemlich cool. Der Effekt bei der Versäuberung mit den Dreicken ist wirklich witzig. Ach ja, mein Zipp ist 5 cm kürzer als in der Anleitung, ich hab keinen anderen bekommen. Also sind Schal oder Tuch (das J mittlerweile sehr gerne mag) Pflicht, oder ich nähe oben noch einen Klettverschluss ein, damit der Halsausschnitt winddicht wird. Mal sehen!


Jetzt wünsche ich euch schon mal ein schönes Wochenende mit vielen gemütlichen Stunden, Kürbissuppe, Kakao und einem schönen Strickstück vielleicht? Hach, der Herbst- und Winterbeginn ist schon sehr reizvoll, ich genieße das doch sehr!

Kommentare :

Steffi / herzekleid hat gesagt…

Einfach nur superschön! Die Farbe (L hat(te) auch schon 2 blitzblaue Jacken, das schaut einfach so lieb aus) gefällt mir sehr, und der Schnitt passt toll! Letztens hab ich diese Ottobre-Ausgabe durchgeblättert, und bin auch dran hängengeblieben :-)
Liebe Grüße,
Steffi

mme ulma hat gesagt…

so hübsch! ich hab dem füchslein eine gekauft, aber beim nächsten mal sollte ich es vielleicht auch wagen (womit du in sachen hilferufmailflut schon mal früh genug vorgewarnt sein solltest ;)).

Christina G hat gesagt…

wundersuperfabelschön tintenfischblau. spitze. :)
schönes wochenende und bis bald hoffentlich, c.

Christina G hat gesagt…

und der außenliegende zu kurze reissverschluss ist DER hingucker...

Lisa hat gesagt…

Wow cool...ich les die ganze Zeit still mit und bewunder deine Kreationen, und jetzt denk ich mir, hm, die Jacke kommt mir irgendwie bekannt vor! Ich hab meinem letztes Jahr auch so eine gemacht, nur ein bissl ein anderes Blau. Ich wünschte auch, eine Größe größer genäht zu haben, ich find die Jacke auch um den Bauch herum nicht besonders weit, vor allem mit dickem Pullover!

Stoffhamster hat gesagt…

Die Farbe ist einfach der Hammer! Ich mag die Kombination mit der orangen Hose sehr (aber ich bin ja schon seit langem ein großer Fan deiner Farbwahl).
Liebe Grüße, Bettina