Joggingrock Etta :: Petrol

Kommentare

Schon vor ein paar Monaten, als ich mit Monika von Schneidernmeistern wegen der noNa-Mütze gemailt habe, sind wir auch auf ihren Joggingrock namens Etta zu sprechen gekommen und ich hab gemeint, dass ich den so toll finde. Monika hat mir das Schnittmuster etwas günstiger gegeben mit der Frage, ob ich dann auch auf meinem Blog drüber berichten mag. Und da ich den Rock sowieso nähen wollte und eigentlich alles herzeige, was ich nähe, hab ich ihr Angebot gerne angenommen. Es hat dann doch etwas länger gedauert, bis der Rock entstanden ist, aber jetzt ist es so weit! Hurra!


Ich hab den Rock aus petrolfarbenem Sweat genäht, den ich schon längere Zeit daheim hatte. Für J hab ich daraus die Hose mit gestrickten Bündchen genäht und der Stoff ist sehr kuschelig, weich, nicht zu dick aber auch nicht zu dünn. Und er schien mir auch perfekt für meinen Joggingrock!


Ich finde den Rock echt toll! Supergemütlich aber trotzdem stylischer als die Jogginghose, also absolut Büro-tauglich und bei den herbstlichen Temperaturen und wenn man grade keine herumstreichende Katze zum Aufwärmen hat, einfach mit Strumpfhose zu tragen.


Da ich Röcke (und auch Hosen) ohne Taschen allerdings sehr unpraktisch finde, hab ich einfach eine Känguru-Tasche aus dem selben Stoff hinzugefügt. Mit Bündchenversäuberung an den Öffnungen und einem Webband-Schnipsel an der Seite. Hat sich sehr bewährt die Tasche!

Ich glaube, da wird noch der eine oder andere Joggingrock entstehen!

Kommentare :

3dRei - mit Liebe genäht! hat gesagt…

Sehr schön dein Rock! Momentan meine absolute Lieblingsfarbe!
Grüße
Jennifer

schneidern meistern hat gesagt…

Liebe Selina,
Wie schön, dein Rock ist! Ich nähe ihn ja nur in grau und freu mich grad über die schöne Farbe. Passend zum Herbst und genau rechtzeitig fertig geworden für die schönste Jahreszeit!
Dank dir und liebe Grüße
Monika

mme ulma hat gesagt…

wow, der ist großartig! ich glaube, so einen brauche ich auch, sobald ich endlich wieder lust habe, die nadeln aus der hand zu legen und mich an die maschine zu setzen :)