noNa für mich

Kommentare

Jetzt endlich hab ich's geschafft und mir eine noNa genäht! Das Schnittmuster von Frau Schneidernmeistern geht ja bis Größe 58 und da hab ich nun eine noNa als Wende-Beanie für mich gemacht! Dazu habe ich nach dem Tipp von Monika einfach die Haube um 7 cm verlängert. Sitzt echt gut und taugt mir!


Auf der einen Seite hab ich den orangen Ringelchen-Stoff vernäht, den ich an meinem Buben sehr liebe und für die andere Seite hab ich den Nosh-Stoff mit den diagonalen Streifen in graphite-natur verwendet. Der schaut nicht nur cool aus, sondern macht auch ein ziemlich geniales Muster oben! Also: Die herbstlich kühlen Abende dürfen kommen! Wobei ich doch eigentlich weiterhin für diesen Altweibersommer bin und der kühle Herbst kommt sowieso noch!


Kommentare :

Steffi hat gesagt…

Die noNa gefällt mir richtig gut, die würde ich sofort anziehen. Sieht richtig gemütlich aus und deine Stoffwahl ist super!

Lieber Gruß
Steffi

Flaupa hat gesagt…

Gefällt mir sehr sehr gut!

glg Sandra

Eva Leisure hat gesagt…

Das Muster oben kommt wirklich klasse raus, coole Cap, würde mir auch gefallen. lg, Eva

amber light hat gesagt…

Habe ich dir eigentlich schon geschrieben, wie gut mir dein neues Bloglayout gefällt? Wenn nicht wird es höchste Zeit und ich hole es hiermit nach. :-) Bei deinem Kommentar zu meinem Problemstoff hast du ja leider doch das möglichst nicht zu verwendende Wort drin stehen lassen - ich habe daher den Text nochmal "überarbeitet", denn unter diesem Suchbegriff will ich auf keinen Fall gefunden werden ....

schneidern meistern hat gesagt…

oh, da hab ich mich gefreut, als ich deinen Post iaf Facebook gesehen habe! Fristet die Mütze doch leider ein "Stiefkind"-Dasein in meinem Shop obwohl sie auch hier so geliebt wird!
sei lieb gegrüßt
Monika