Milo :: Rost

1 Kommentar

Oh ja, hier war es jetzt ganz schön lange ganz schön ruhig. Unfreiwillig, denn die Grippe ist von einem zum anderen gewandert, von mir zum Buben und jetzt zum Mann. Das zehrt und lässt keine Freiräume zum Bloggen und nur wenige zum Kreativ sein. Aber ein paar Dinge kann ich euch in den nächsten Tagen doch zeigen. Den Anfang macht ein neuer Milo! Gestrickt vor allem in der U-Bahn am Weg zur Arbeit und wieder nach Hause.


Nachdem der Indian Summer-Milo nun schon wirklich ziemlich kurz geworden ist, ich ihn aber sehr sehr liebe - dieses leuchtende, warme Orange, das meinem Buben so gut steht - musste ich einen Ersatz schaffen. Wobei ich darf natürlich nicht klagen, J hat den Pullunder jetzt mehr als 14 Monate getragen! :)


Das Milo-Strickmuster ist von Georgie Hallam und ihr findet es auf Ravelry und auf ihrer Website. Das Muster, ich muss es immer wieder sagen, ist einfach sooo großartig! Die bisherigen Milos passen super, wachsen ewig lange mit und kommen bei uns wirklich sehr oft zum Einsatz, weil sie echt superpraktisch sind.


Gestrickt habe ich die Größe für 18 Monate, die Länge hab ich großzügig gemessen, als Zopf habe ich wieder den "Aran" gewählt und verstrickt habe ich mit Nadeln der Stärke 4 nicht ganz 100 Gramm der Merino Cotton 135 von Schulana in der Farbe Rost. Eine tolle Wolle, eine Mischung aus Baum- und Merinowolle, die sich sehr gut anfühlt.


So, jetzt wandere ich langsam ins Bett und bin mir sicher, dass ich euch bald wieder was zeigen kann!!

1 Kommentar :

Steffi / herzekleid hat gesagt…

Sehr süß sieht J darin aus! V.a. das letzte Foto ist toll!
Ganz liebe Grüße, und dass Ihr alle gesund werdet/bleibt!
Steffi