Strickhauben im Mama-Sohn-Look :: Barley

Kommentare


Heute ist mein Bub 1,5 Jahre alt - einfach unglaublich. Und heute habe ich die Karenz an M übergeben und bin ich wieder zurück im Job. Was war das doch für eine wunderbare, intensive, glückliche Zeit und wie schnell ist sie verflogen. Aber wir haben sie genutzt, genossen, wir hatten so viel Spaß, sind so gewachsen miteinander... Und jetzt stehe ich vor der großen Herausforderung, Familie und Job gut zu vereinbaren, so dass alles Platz hat. Dass meine Mama-Zeit und meine Ich-Zeit Platz haben, das ist die eigentliche Hausforderung, denn der Job nimmt sich den Platz einfach. Ich hoffe, dass das irgendwie geht.


Jedenfalls hab ich für J und mich noch eine Haube im Mama-Sohn-Look gestrickt! Mein Bub liebt Hauben. Eines seiner ersten Wörter war Abe und er besteht darauf, beim Rausgehen eine Haube - und damit meint er sowohl seine Hauben als auch den Fahrradhelm oder einen Sonnenhut - aufzusetzen. Ich denke, das muss man nützen, oder? ;)


Das Muster ist die Barley-Haube aus der Simple Collection von Tin Can Knits. Die Simple Collection ist eine Ansammlung von einfachen kostenlosen Strickmustern, neben dieser Mütze gibts Handschuhe, Schals Pullis, Jacken etc. für Männer, Frauen und Kinder. Ich finde die Stücke fast alle sehr schön, schlicht und glaube, ich werde noch das eine oder andere Ding aus der Sammlung stricken.


Dadurch, dass das Muster schlicht und doch raffiniert ist, kommt die tolle Wolle sehr gut zur Geltung, finde ich. Das ist nämlich auch ein ganz besonderes Garn, nämlich das revive von Rowan. Es besteht aus recycelter Seide - dabei wurden Saris verarbeitet! - und ebenso recycelter Baumwolle und Viskose. Hat einen total angenehmen Griff, ist gut zu stricken, aber nur mit Holznadeln. Die Metallnadeln sind bei mir dauernd rausgefallen, schrecklich! Und für unsere zwei Hauben habe ich 2 Knäuel, also 100 Gramm benötigt, ein bisschen ist übrig geblieben. Da das Garn dünner ist als das der Anleitung hab ich für mich die größte Größe gestrickt und für J die Adult S, das passt so gut!


Die Hauben passen jetzt gut für den Frühling denke ich. Und ich hoffe, dass wir sie auch noch ganz oft gemeinsam ausführen können *seufz*.


Wir haben mit unseren Hauben die Tage auch die Terrassen-Saison eröffnet. Es war ein wunderschöner Frühlingstag, wir haben den Tag sehr genossen, die Pflanzen entwintert, gemeinsam trockene Blätter abgezupft, das umschwirrte Insektenhotel beobachtet... Aber seht selbst! Habt einen schönen Frühlings-Start ihr Lieben!






Kommentare :

Mami Made It hat gesagt…

Die Hauben sind sehr schön! Recycelte Seide klingt toll. Viel Spaß im Job!

Micha hat gesagt…

Die Barley Mützen gefallen mir auch sehr gut und deine sind wirklich wunderschön! Für den neuen Lebensabschnitt wünsche ich dir alles Gute! LG, Micha

amber light hat gesagt…

Haaach dieser Tablet - ich lese ja weiterhin jeden deiner Einträge, aber komme nur noch selten zum kommentieren, dabei weiß ich doch nur zu gut, dass man sich über die kleinen Rückmeldungen so sehr freut. Heute schaffe ich es aber, denn so eine Rückkehr ins Berufsleben ist gar nicht so einfach, oder? Beim Tochterkind hatte ich nach den 11 Monaten auch ein lachendes und weinendes Auge und das meine Exklusiv-Zeit mit dem Sohnemann ebenfalls nur noch 3,5 Monate betragen wird, macht mich ein bisschen traurig. Ich kann mich aber noch gut erinnern, dass es nach der ersten Woche zurück im Büro auf einmal ein wirklich gutes Gefühl war und sich richtig angefühlt hat. Außerdem wäre es den Vätern gegenüber unfair, wenn man diese besondere Zeit nur für sich selbst reserviert ... finde ich zumindest. Sei lieb gegrüßt (Ende April düsen wir wieder nach Oberösterreich und diesmal soll es dort sogar einen Nähbloggertreff in Linz geben - vielleicht sieht man sich ja?)

Steffi hat gesagt…

Was für wunderbare Hauben! Die stehen euch beiden sehr gut. :-) Ich wünsche dir einen guten Wiedereinstieg in den Beruf, viel Freude, an dem was zu tust und eine gute "Work-Life-Balance"!

Alles Liebe
Steffi

Martina hat gesagt…

*hach* Die Hauben sind ja toll! So schön! Und überhaupt finde ich die Kleidung von deinem Sohn ganz wundervoll!

kivitt hat gesagt…

Super schön geworden und das Garn klingt ja nach einer tollen Entdeckung!
Ach, ich seh's schon kommen. Wenn ich erstmal Kinder hab, werden die 365 Tage im Jahr in Milos gesteckt, den find ich SO schön!

Frau Flovimo hat gesagt…

So schöne Mützchen und das Outfit deines Kleinen ist einfach Zucker... Viel Erfolg beim Wiedereinstieg!
LG Ute

Christina Grabner hat gesagt…

find ich auch liebe selina, das outfit ist super und der kleine j. noch viel mehr ;)
wie cool, dass ihr gemeinsam der haubenliebe frönt.
und alles gute zum 18. monatstag und auch zum ersten arbeitstag. du wirst bestimmt auch in zukunft vieles unter eine "haube" bringen...
glg christina

Meeresrauschen hat gesagt…

Dein Kleiner hat ja wirklich nur selbstgemachtes an. Wow, sieht sehr schick aus! Insbesondere die orangefarbene Milo mit der blauen Hose. Die Mützen sind auch sehr schick. Ansonsten wollte ich dir viel Erfolg und Spaß für deinen ersten Arbeitstag und die vielen darauf folgenden Tage wünschen.
Liebe Grüße,
Kathrin