Tama :: Dunkelblau

Kommentare


Ein neuer frühlingshafter Pulli für J ist entstanden. In superschönem königsblau, passend zum Punkte-Body, den ich euch kürzlich gezeigt habe, aber eigentlich passend zu fast allen Bodies, die J derzeit passen.


Gestrickt habe ich nach dem Muster Tama von Kelly Palmer. Ich hab das Muster als eBook gemeinsam mit dem Beyond Puerperium gekauft, das ist die Westen-Version von Tama, da wird die Knopfleiste bis ganz nach unten gestrickt. Das finde ich auch voll lieb, besonders für kleine Babies!

Ich hab die 10ply/light worsted weight version gestrickt mit 4er Nadeln, Größe 18-25 Monate. Die Ärmel hab ich etwas verlängert damit sie noch mitwachsen können, sonst passt der Pulli echt super!


Ich muss sagen, ich mag das Muster wirklich sehr! Ausschnitt, Kopfleiste und Saumkanten sind gerippt, der Rest glatt gestrickt. Die Raglankanten finde ich auch ur schön. Die Knöpfe hab ich selbst überzogen, mit diesen Rohlingen von Prym. Ich muss gestehen, ich finde das ziemlich praktisch, weil passende und leistbare Knöpfe zu finden, fällt mir oft schwer.


Was bei dem Pulli leider recht deutlich auffällt ist, dass ich in Reihen nicht so schön stricke wie in Runden. Der Oberteil wird nämlich in Reihen gestrickt, Ärmel und Körper dann rund. Aber naja, ich kann damit leben...


Die Wolle ist eine dreifach gezwirnte Biobaumwolle (Farbe 21) aus dem Strickwerk. Gekauft hab ich drei Stränge zu je 100 Gramm, verbraucht habe ich bis auf wenige Meter 200 Gramm. Also wird es wohl noch eine Haube und Stulpen oder sowas für J geben! :)

Direkt nach dem stricken, anfeuchten, in Form ziehen und trocknen lassen, hat die Wolle beim Tragen auf der Unterseite der Ärmel etwas gefuselt, weil sie so weich ist, denke ich. Aber jetzt nach dem Waschen ist das weg, die Baumwolle ist noch immer kuschlig weich und fuselt eben nicht mehr! Darüber bin ich sehr froh!


Ich finde den Pulli echt schön und bin mir sicher, dass das nicht der letzte Tama für J sein wird! Vor allem schaut er mit kurzen Ärmeln auch entzückend aus, also muss ich ihm wohl jedenfall noch einen kurzärmligen Pulli stricken. Dann sieht man den Body drunter nämlich auch ;)


Und ich überlege auch, ob ich den Pulli oben vielleicht ganz in Krausrippe oder vielleicht auch im Permuster stricken könnte ... das muss ich aber noch durchdenken!


Also dann wünsche ich euch jetzt einen schönen Abend und mach mich mal an die letzten Maschen meines aktuellen Strickprojekts! Mit dem Bloggen bin ich nämlich derzeit ein bisschen hinterher... Aber so kann ich euch auch schon ein bisschen berichten, wie sich die Dinge in der Praxis bewähren, das ist auch gut! :)

Kommentare :

mariechen hat gesagt…

wunderschön! Ich wünschte ich könnt stricken!

19nullsieben hat gesagt…

mariechen - das kannst du garantiert lernen! dieses muster zb ist echt nicht schwierig! du musst nur rechte und linke maschen stricken können! :)
und es gibt youtube!!!
liebe grüße, selina

Lily hat gesagt…

Ach ist der schön! Ich habe das gleiche Jäckli für mein Patenkind gestrickt, mit durchgehender Knopfleiste. Auch Deine Knöpfe sind ganz toll geworden, die passen ja wunderbar - ich habe mir diese Rohlinge gerade heute Abend auch gekauft, aus den gleichen Gründen :-) mal schauen, ob ich meine auch so hinkriege wie Du...
Liebe Grüsse vom Wullechneuel

Stoffhamster hat gesagt…

Ein sehr, sehr schöner Pullover! Die Farbe steht J auch ganz ausgezeichnet (ich finde orangefarbenen Sachen von ihm auch ganz toll).
Liebe Grüße, Bettina

Martina hat gesagt…

Soooooo schön! <3

Fränzi hat gesagt…

Oh der sieht schön aus! Die Farbe ist richtig toll.....zum Stricken fehlt mir leider auch die Geduld, habe aber schon nette Häkeljüpchen entdeckt, die werde ich wohl demnächst mal in Angriff nehmen :)

ange vilain hat gesagt…

Krásný♥ Věra

rupenene hat gesagt…

soooo schön!! Die Anleitung muss ich mir mal genauer anschaun :)
glg Sarah

Frau Kirschkernzeit hat gesagt…

Wunderbar! So ein Pulli steht auch auf meiner Wunschliste, sogar die Anleitung lagert auf meinem Stapel- und setzt langsam Staub an... Vielleicht schaffe ich es ja bei diesem Baby...?
herzlich
Bora