Body :: Frühlingshafter Regenbogen

Kommentare

Gerade zum Wintereinbruch ist ein neuer Regenbogenbody in frühlingshaftem Look entstanden. Aus einem wunderbaren Jersey von den Lieblingsstücken - zarte bunte Streifen auf weißem Grund. Ich liebe diesen Stoff!


Ich hab vor Weihnachten zuletzt was genäht und jetzt musste ich noch einen lange versprochenen Auftrag erledigen, bevor ich was anderes nähen "durfte". Und anscheinend war ich schon aus der Übung, denn bei den Schulternähten hab ich gleich mal den Vorderteil mit der linken Seite außen angenäht. Zwar nicht auf den ersten Blick ersichtlich, aber es hat mich geärgert, also hab ich die Stretch-Naht mühevoll wieder aufgetrennt. Um dann die Überlappung falsch zusammen zu nähen!! Ahhh! Ärgerlich! Aber ich bin erst draufgekommen, als der Body schon fertig war und da wollte ich einfach nicht nochmal alles und noch mehr auftrennen. Also hat der Body einen kleinen Schönheitsfehler, aber ich mag ihn trotzdem!


Hier sitzt J auf meinem weihnachtlichen Wandbehang-Quilt, der leider nicht kindersicher montiert war, so findet er nun vorübergehend als Polster Verwendung! Ich finde das so lieb, wenn sich J auf alle textilen Dinge drauflegt, eine kleine Pause macht und dann gehts wieder weiter!



Garnspulen sind auch ein beliebtes Spielzeug gerade... zu meiner Freude natürlich :)


Und hier unten trägt J die Hochzeitshose. Damals im Mai war sie noch seeehr großzügig, jetzt passt sie gut bzw. ist auch noch reichlich, denn die Beine sind bodenlang, weil sich die Stulpe immer runterklappt. Aber sie schaut sooo cool aus und die Änderungen für den Stoffwindel-Popsch sind perfekt, muss ich sagen! Ich muss gleich mal eine weitere Quick Change-Hose für den Frühling planen! Aus Cord oder so...


Ach ja, das ist der erste Body in Größe 86. Die 80er passen auch noch super, aber die 86 gehen auch schon...

Kommentare :

Stefanie hat gesagt…

Ich finde deine Stoffauswahl meist richtig schön,so farbenfroh, aber nicht so quitschig bunt! Auch dieser Body ist total schön. Da ich mich noch nicht ans Nähen von Oberteilen und Bodys getraut habe, färbe und benähe ich erstmal weiter.
Liebe Grüße
Stefanie

Fränzi hat gesagt…

Das fällt nur dir auf :) Ging mir letztens aber bei meinem ersten versuch mit dieser Ausschnittsart auch so...

Sieht auf jeden Fall sehr gemütlich aus!

Viele Grüße
fränzi

Anonym hat gesagt…

Wer weiß, vielleicht ist das sogar praktischer. Manchmal klaffen die Ausschnitte ja auf und dann ist die Brust so frei. Geht so vielleicht gar nicht oder nach hinten. Was ich im Kühlen bevorzugen würde. Schnell waschen, damit ich,das Outfit beim nächsten Treffen live sehe. Lg B