Dreieckstuch :: Dunkelbraun

1 Kommentar

Nicht nur meine Schwester, sondern auch meine Eltern wurden zu Weihnachten mit Accessoires beschenkt, die für einen warmen Hals sorgen. Heute zeige ich euch das Dreieckstuch, das ich für meine Mama gestrickt habe.


Gestrickt habe ich ein Tuch nach dem Ecken+Kanten-Strickmuster von Martina Behm, nach dem ich auch schon für mich ein kleines Tuch gestrickt habe, das ich sehr gerne trage. Dieses Tuch ist allerdings deutlich größer, ich hab gut 150 Gramm verstrickt.


Und zwar 150 Gramm von einer ungefärbten Wolle von deutschen Merino-Landschafen. Das ist die erste Wolle, die ich online bestellt habe, und zwar bei der Wollerei. Und ich bin sehr zufrieden damit - die Farbe ist ein schönes, sattes dunkelbraun mit einzelnen helleren Fäden drinnen - bekommen Schafe auch graue Haare ;-) - die Wolle angenehm, gut zu stricken, aber nicht superkuschelig. Zusätzlich hab ich zwei Stränge in naturweiß bestellt, auch die gefallen mir sehr gut und ich hab sie auch schon in Arbeit .. aber das wird noch ein bisschen dauern, bis ich euch da was zeigen kann.


Jetzt wünsche ich viele schöne Spaziergänge und Ausflüge mit wohlig warmem Hals! Viel Freude damit! Und euch einen schönen Abend!


1 Kommentar :

Margarete hat gesagt…

Das Tuch und die Wolle mag ich sehr.

Liebe Grüße

Margarete