Meine Quynn :: Nummer 2

Kommentare
Oh ja, hier war es jetzt sehr sehr ruhig. Zu ruhig für meine Vorstellung ... aber es ist gerade nicht so leicht, die Muse zum Bloggen finden, die Nähmaschine verstaubt, zahlreiche Winterprojekte sammeln sich auf der To-Do-Liste, einzig die Strickprojekte wachsen oder .. ja .. oder sie werden wieder aufgetrennt und neu begonnen... 


Jedernfalls zeige ich euch heute die zweite Quynn, die ich für mich gestrickt habe. Alle Infos zur Haube in dieser Größe findet ihr hier! Ich musste dieses Wollknäuel (Noro Kureyon) einfach kaufen, die Farben sind einfach so toll, wie ein eisig kalter Wintertag.


Weil eine Leserin beim letzten Post gefragt hat: Ja, diese Wolle bekommt man auch in Wien. Zum Beispiel im Wollgeschäft von Eva Fleischmann in der Neubaugasse oder in Floridsdorf im Wolle und mehr. Aber es gibt auch noch andere Geschäfte, die diese Wolle führen.

Also ich hoffe, dass wir uns hier bald wieder lesen!! Alles Liebe euch und eine schöne Vorweihnachtszeit!

Kommentare :

Stoffhamster hat gesagt…

Die Farben sind wirklich zum Verlieben, kein Wunder, dass du nicht wiederstehen konntest!
Liebe Grüße, Bettina

mme ulma hat gesagt…

alles mag ich an der haube — sobald muße ist, muss ich mir unbedingt auch eine stricken; oder zumindest dem füchslein ;)