Softshelljacke in Aktion

Kommentare

Wie die Tage schon geschrieben, es entstehen derzeit mehr Dinge, als ich zu fotografieren und posten schaffe. Die Softshelljacke - passend zur Hose - ist ein Ding davon. Schon seit einiger Zeit fertig, aber dank toller Herbsttage noch nicht sehr oft im Einsatz, habe ich sie jetzt gleich mal in Aktion am Spielplatz fotografiert.


Die Materialien sind die gleichen wie bei der Hose, in diesem Posting findet ihr alle Infos dazu. Der Schnitt der Kapuzenjacke ist aus dem Ottobre 4/12 und ich hab sie in Größe 86 genäht. Sie ist zwar noch reichlich groß, die Ärmelbündchen sind zb vollständig umgeklappt, aber das war so gewünscht, soll ja an kalten Wintertagen noch eine kuschlige Strickjacke drunter passen.


Ich habe nicht die ganze Jacke sondern nur die Kapuze gefüttert, mit  d e m  Stoff meines kleinen Buben! Statt der Kam Snaps hab ich einen wasserdichten Zipp eingenäht, es soll ja nicht rein ziehen. Der Zipp ist leider das einzige, was mir an der Softshelljacke nicht gefällt. Sonst finde ich sie nämlich großartigst und ich bin echt stolz, wie gut sie mir gelungen ist, aber der Zipp ist irgendwie recht steif und wellt sich und beult sich so aus. Das einzig tröstliche ist, dass es angezogen weniger schlimm ausschaut. Aber mal schauen wie sehr es mich noch stört, sonst nähe ich vielleicht nochmal einen anderen normalen Zipp ein...


Ich freue mich übrigens sehr, dass J die Zwergenmütze, die ich im April gestrickt habe, noch immer so gut passt! Und dass sie einfach perfekt zu seinem Outfit passt, muss ich wohl nicht dazusagen, hihi!


Jetzt wünsche ich euch schon mal ein schönes Wochenende! 


Kommentare :

klittersplitter hat gesagt…

Die sieht wirklich sehr gelungen aus! Man kann gar nichts von wellen oder Beulen sehen. Tolle Kombi, auch mit Mütze. Vielleicht lass ich mich inspirieren und nöhe fürs Frühjahr auch eine Kombifür Loli.
LG Verena

Steffi / herzekleid hat gesagt…

Das ist echt ein großartiges Outfit und perfekt zum Draußen-Spielen geeignet! Ist Dir wirklich sehr gut gelungen!
Und Danke auch für Dein liebes E-Mail!
Bis Bald, Steffi

zwerg hat gesagt…

Gib doch bitte nochmal einen Erfahrungsbericht ab: Zieht die Hose keine Fäden vom Krabbeln? Ich hab da noch Bedenken.
Ansonsten: Da hätte man auch wirklich früher drauf kommen könnnen, dafür Softshell zu nehmen! Ich Eumel! Du großartig!

Stoffhamster hat gesagt…

Ein wirklich perfektes TobeOutfit! Und die Farbe - genial, da verliert man den kleinen Buben wenigstens nicht aus den Augen!
Liebe Grüße, Bettina

19nullsieben hat gesagt…

Hallo Zwerg!
Nein, das Softshell hält wirklich viel aus, es zieht keine Fäden oder so und hält auch wasserdicht und schön warm! Und J ist schon total viel damit gekrabbelt, auf Holzbrettern, Kindenmulch, Kieselsteinen, in der Wiese, auf Waschbeton etc.

Bezüglich Wärme kommt es natürlich auf den Typ des Softshell, es gibt ja verschiedene Stärken... Unseres ist Typ 04 und hat ein Polyester Fleece auf der Innenseite. Derzeit trägt J die Hose mit Baumwoll-Strumpfhose drunter und das passt super. Ich bin also für den Winter zuversichtlich, dass das mit Wollhose oder ähnlichem gut passen wird!

Liebe Grüße und gutes Gelingen für deine Softshell-Projekte! Selina

schneidern meistern hat gesagt…

Liebe Selina,

nun folge ich (heimlich) deinem Blog schon über ein Jahr und muss nun endlich mal schreiben, wie toll ich finde was du nähst. Und das mit dem kleinen Mann neben her...
Ich würde dir gerne eine private Mail schreiben, finde aber keine Adresse auf deiner Seite. Kannst du mich bitte mal kontaktieren?
Ganz lieben Dank!
Monika

Mara Zeitspieler hat gesagt…

Die Jacke ist klasse geworden! Ich mag die Ringel in der Kapuze!
Viele Grüße
Mara Zeitspieler