Kinder(garten)tasche "Reineke" :: Äpfel

Kommentare

Vielleicht habt ihr es ja schon gesehen - ich durfte bei Steffi von Herzekleid Probe nähen! Und zwar ihre superschöne Kinder(garten)tasche "Reineke". Seit ein paar Tagen gibt es jetzt das e-book in ihrem Shop Fabelwald zu kaufen - inklusive sehr ausführlicher Foto-Text-Anleitung, Schnittbogen zum Ausdrucken, detaillierter Anleitung zur Fuchs- und Uhu-Applikation, Tipps für NähanfängerInnen etc.!

Es hat mir viel Spaß gemacht, wieder mal was so nach Schnitt und Anleitung zu nähen. Denn Taschen und Täschchen nähe ich sonst ja meist nach meinen eigenen Ideen und Größenvorstellungen, Schnitte hab ich dazu fast nie.

Also, ich kann das e-book echt sehr empfehlen, denn die Tasche ist nicht nur total entzückend, sondern auch bei Kindern - wir ihr hier unten seht - sehr beliebt!



Ich hab mich für die einfachere Variante, also ohne Applikation, entschieden und einen dunkelblauen Jeans-Stoff mit dem Apfelstoff von Frau Tulpe kombiniert, innen ist ein blau gemusterter Patchworkstoff und noch ein wenig Frau Tulpe-Punktestoff in rot-weiß. Den Deckel hab ich mit blau-weiß-gestreiftem Schrägband eingefasst.





Ich finde die Tasche wirklich super und tat mir einerseits wirklich schwer, mich von diesem schönen Stück zu trennen. Aber andererseits bin ich froh, dass mein Bub noch nicht in die Krippe kommt und daher keine Kindergartentasche benötigt. Also hab ich sie heute einem Mädchen zum Geburtstag schenken lassen (Geplant war natürlich sie selbst zu verschenken aber krankheitsbedingt mussten wir den Besuche leider leider absagen... Jedenfalls auch an dieser Stelle nochmal HAPPY BIRTHDAY!!), für den Kindergarten-Start im Herbst! Dazu verschenkt wurde auch das Buch Mama, sag wo komm ich her?, ein total liebes und berührendes Buch!


Also hier geht´s lang, wenn ihr das e-book von Frau Herzekleid erwerben wollt und hier könnt ihr in ihrem Shop stöbern, sie verkauft nämlich auch fix-fertige Kindergartentaschen und andere schöne Dinge und hier geht´s zu ihrem lesenswerten Blog!

Kommentare :

mme ulma hat gesagt…

oh, ich mags, wie deine tasche geworden ist. ein behältnis für die apfelernte auf dem weg zum kindergarten :) beim gedanken, dass das füchslein in die krippe kommt, wird mir, um ehrlich zu sein, ein wenig bang — aber ich bin überzeugt, er wirds mögen.
alles liebe! (und da hinunterblinzelnd zu deinem beitrag davor seh ich gerade: wir haben uns wohl fast die gleiche hose genäht — das muss ich mir jetzt genauer ansehen :))

Frau Flovimo hat gesagt…

Sooo schön ist die Tasche geworden, die hätt ich gern für mich ;-) Ich liebe Apfel- und Birnenstoffe....
LG Ute

Anonym hat gesagt…

Hallo, ich muss einfach mal nachfragen. Ich habe deinen Blog gefunden, als ich Infos zu der Nähmaschine Janome Horizon MC 7700 suchte, und bin auf deinen begeisterten Bericht gestoßen, in dem du von deiner neuen Maschine schwärmst. Das ist nun schon ein Weilchen her... Nähst du immer noch mit dieser Maschine? Bist du weiterhin zufrieden und würdest sie dir nochmal Kaufen?

19nullsieben hat gesagt…

@Hallo Frau oder Herr Anonym!
Ja ich nähe noch mit der Maschine und ich liebe sie! Sie näht wirklich super, sehr zuverlässig, sauber, sowohl Jersey und andere dehnbare Stoffe als auch Patchwork- und Quiltarbeiten, Jeans und andere dicke Materialien gehen auch super, also ich bin rundum zufrieden.

Ich nähe doch sehr viel damit und ich würde sie jederzeit wieder kaufen. Als Zubehör hab ich die Halterung für die großen Nähseiden-Konen, das kann ich ebenfalls sehr empfehlen.

Wenn du Detailfragen hast - nur zu!

Liebe Grüße, Selina

rain hat gesagt…

Sooo schön ist die Tasche geworden