Urlaubsstrickerei :: Caramel

Keine Kommentare
Wir waren auf Urlaub in Griechenland, der erste Familienurlaub und es war wirklich schön und wir haben die Zeit sehr genossen! Und J hat im Urlaub Krabbeln gelernt! :)

Da musste ich natürlich ein Urlaubs-Strickprojekt mitnehmen - und zwar die tolle Caramel-Jacke. Eine Art Wickelweste, hier bei Grasflecken findet ihr zwei Links zum Gratis-Download der Anleitung. Und auf Ravelry noch einige weitere Fotos und unterschiedliche Farbkombinationen.


Ich habe mich entschieden, die Jacke nicht gestreift zu machen, sondern - so wie die gelb-taupe-Version auf Ravelry - nur den Bund von Jackenteil und Ärmel in hellgrau zu machen und den Rest dunkelgrau. Ich hab eine tolle Wolle gekauft und zwar creative linen von Rowan, eine Baumwoll-Leinen-Mischung. Und das Abwickeln der Stränge hat hier echt super funktioniert, ich brauche keine 15 Minuten für 100 Gramm. Verstricken lässt sich sich auch sehr gut, fühlt sich sehr angenehm an. Ich stricke mit 4er Nadeln und habe die Größe M gewählt. Und bis jetzt schaut das ganze seeehr gut und sehr passend aus! Hurra!


Die Jacke wird von oben in einem gestrickt, die Ärmel dann stillgelegt und nach Fertigstellung des Jackenteils weiter gestrickt.

Im Urlaub habe ich schon recht viel gestrickt und jetzt wird untertags an der Alten Donau und Abends auf der Terrasse weitergestrickt. Und es geht voran, langsam zwar, denn die Reihen sind doch sehr lang, aber es wird!

Hrm und für alle, die sich jetzt fragen, was denn eigentlich aus meiner Shalom wurde.... Ja da stecke ich schon seit einiger Zeit. Ich bin etwa auf Brusthöhe und ich fürchte, dass sie einfach zu groß ist. Ich habe noch eine vierte Muster-Reihe gestrickt und das war wohl der Fehler, jetzt schlabbern die Ärmel und überhaupt wirkt sie sehr weit. Und die Anzahl der Knopflöcher gefällt mir auch nicht recht ... Also steht das ganze nun doch seit einiger Zeit still. Und wartet auf eine Entscheidung. So schauts aus. Ich hab eh gehadert, ob ich noch eine zweite Jacke für mich anfangen soll, aber ich glaube, es war die richtige Entscheidung, denn bei der Caramel-Jacke bin ich sehr positiv gestimmt und sie wird auch mit etwas größeren Nadeln gestrickt, was echt gut ist!

Keine Kommentare :