Sommerlicher Strampelsack

1 Kommentar

Diese extrem heißen Tage haben J das (Ein)Schlafen nicht gerade leicht gemacht. Denn auch in unserem Schlafzimmer ist es ziemlich warm. J schläft ja seit Beginn in Strampelsäcken und genießt das sehr und wir finden es auch sehr praktisch, denn die Decke wird meist weggestrampelt oder beim Umdrehen total verwurschtelt und J liegt dann drauf statt drunter! ;)


Jedenfalls waren die vorhandenen Säcke einfach viel zu heiß - lustigerweise hat der Schwammerlsack in Griechenland wunderbar gepasst und hier ist er einfach viel zu warm - und es musste schnell eine Sommerversion her. Also einfacher Jersey - hier ein älterer Bio-Glücksklee von Hamburger Liebe - und oben ein dunkelbraunes Bündchen dran. Da ich von dem Stoff 60 cm hatte, hab ich die Länge gleich 60 cm zugeschnitten (sonstige Maße siehe Link oben) und damit wird er wohl gut über den Sommer passen.

Und man kann mit so einem Pucksack auch wunderbar Robben, Krabbeln, sich aufziehen und auf Mama oder Papa rumkraxeln! :)

1 Kommentar :

Steffi hat gesagt…

Sieht sehr gemütlich aus! Und praktisch sind solche Säcke auch, L schläft auch in einem ähnlichen (gekauft, noch von der Schwester...), ist wirklich viel praktischer als Decken, die IMMER irgendwo landen.... ;-) Bei der Hitze letztens hat er aber einfach nur im Body geschlafen... Wenn ich heute aus dem Fenster schaue, glaub ich allerdings, ich muss die Langarmbodys wieder aktivieren....
LG, Steffi