Zum Muttertag

1 Kommentar

Jetzt, wo ich für Lisi, die Amineko-Katze, wieder mal zur Häkelnadel gegriffen habe, bin ich auf den Häkel-Geschmack gekommen. Nach den Häkelrosen für den Polterer meiner Schwägerin habe ich nun ein Blümchen samt Blättern für das Muttertags-Billet für meine Mama gehäkelt.


Auch wieder ein gratis Muster vom Attic 24-Blog - und zwar dieses hier. Verwendet hab ich das restliche Garn von zwei Stücken von J, nämlich dem rot-grün geringelten Pullunder samt Haube und Söckchen und dem Jack Horner-Pulli. Das ist das Rowan siena 4 ply, ein wunderschönes dünnes Baumwollgarn, verhäkelt mit Nadel der Stärke 3.

Also ... alles Liebe und Gute zum Muttertag, liebe Mama und liebe andere Mütter, die ihr das lest!

1 Kommentar :

minomi hat gesagt…

Das ist ja eine tolle Idee! Die Anleitung schau ich mir gleich mal an, Danke!