Summer Sea die zweite

Kommentare

Habt ihr heute schon bei Steffi von Herzekleid vorbeigeschaut? Sie hat nämlich für ihren Sohn, der wenige Wochen älter ist als J, auch eine Waschbärenhose genäht. Da hatten wir zufälligerweise die selbe Idee, was wir aus dem tollen Waschbärenstoff nähen wollen, den wir beide unabhängig voneinander schon seit Herbst daheim rumliegen hatten. Einerseits total schräg dieser Zufall - andererseits aber auch nicht sooo verwunderlich, denn ich finde, wir haben einen ähnlichen Stil und Geschmack. Denn auch ich finde die Stücke, die Steffi für sich und ihre Kids näht superhübsch und frage mich, wann sie die Zeit hat, so viel zu nähen! :)


Jedenfalls ist heute für J eine zweite Summer Sea-Hose (Schnitt aus dem Ottobre 3/2013) entstanden. Diesmal in Größe 74 und mit nochmal längeren Beinbündchen, da die bei der Waschbärenhose beim Tragen doch etwas  kurz sind. Ich hab da also die originale Länge verdoppelt. Und auch hier oben wieder einen Gummibund gemacht statt des Bündchens.


Vernäht hab ich einen roten Jersey mit weißen Ringelchen, in Kombination mit cremefarbenem Bündchen. Da sieht man nicht so schnell, wenn das Bündchen schmutzig geworden ist, wie bei einem reinweißen Stoff. Denn ähnlich wie bei Steffi, ist es auch hier schon schwierig, schwarfe Fotos von dem kleinen Zwerg zu machen. Er krabbelt zwar noch nicht, aber er ist ständig in Bewegung, strampelt, rollt herum, versucht die Laden meines Nähkästchens aufzumachen, den Kameragurt zu erwischen etc.


Ihr seht, die Beinbündchen kann man runter- und raufgeklappt tragen, je nach Temperatur.

Und hier unten könnt ihr nicht nur bewundern, wie toll die Streifen am Popsch aufeinander passen *grins*, sondern auch einen kleinen Blick auf mein Stoffregal werfen, also auf einen Teil meiner Patchworkstoffe. Ach, ich hoffe, dass ich auch bald mal wieder zum Quilten komme. Aber irgendwie ist mir derzeit mehr nach schnellen Projekten, die ich mit Kind auch recht zeitnah fertig stellen kann. Denn wenn die Fertigstellung so endlos scheint, frustriert mich das irgendwie und die Motivation verschwindet recht rasch. Also plane und träume ich mal und widme mich in der Praxis weiteren Hosen, die der kleine Mann braucht. Denn aus den vorhandenen Hosen in Größe 62 wächst er wohl sehr bald ganz raus! Schade, aber wenn ich bedenke, dass er diese (oh, wenn ich mir den Unterschied der Füßchen anschaue ... einfach unglaublich) und diese quasi seit der Geburt trägt, muss ich sagen, dass sie einfach allerbeste Dienste geleistet haben und noch immer leisten. Ja und eine Jacke steht auch noch am Plan...


Kommentare :

Steffi hat gesagt…

Die Streifenhose finde ich auch total schön! ach, mir würden noch VIELE varianten zu diesem Schnitt einfallen! :-)
LG, Steffi - L will grad GAR nicht, dass ich tippe....

Stoffhamster hat gesagt…

Eine schöne Ringelhose!
Mir gehts genauso: Momentan nähe ich schnelle Projekte für den kleinen Schelm - schon eine Babyjacke, die 6-8 Stunden dauert, zieht sich über Tage hin. Währenddessen werfe ich immer wieder mal einen sehnsuchtsvollen Blick in meine alten Zeitschriften und hoffe, dass ich auch bald wieder raffinierte Kleider nähen kann ...
Liebe Grüße, Bettina

frau kreativberg hat gesagt…

Super!!Ich hab keine Zeit irgendwie für solche super Sachen - aber ich warte dann auf die Enkelkinder ;-)
So schöne Stöffchen verarbeitest du immer (die Steffi auch) - das ist wohl der vorteil am Stadtleben, dass man immer an der "Quelle" sitzt :)
Alles Liebe. maria

*Marie* hat gesagt…

Super niedliche Hose..... und der Ringelstoff ist zucker.....bin auch gerade dabei Hosen für unseren noch auszubrühtenden Zwerg zu nähen. Wickelst du mit Stoff oder normalen Windeln? Ich habe mir auch diese Ottobre gekauft und der Schnitt ist echt knuffig... bin mir aber nicht sicher ob ich nicht wegen des kleinen, dicken Stoffwindelpopos eine Nr. größer zuschneiden sollte....... was sich natürlich dann auf die Länge der Hose auswirkt..... mmmh gut man hat die Beinbündchen, die man dann regulieren kann......ach ich probiers einfach aus.... aber es ist immer super schön, schon fertige Schnitte in Aktion zu sehen ;) .... Sei lieb gegrüßt
*Marie*

Anonym hat gesagt…

Salut!
Apropos Pumphose Frieda, die Du im Blog von dem modernen tapferen Schneiderlein bewundert hast - ich habe das Schnittmuster gesucht - und gefunden ;) Freebook bis Gr 62.
https://dl.dropboxusercontent.com/s/ylo15d3xw4x6iof/FREEBOOK%20Anleitung%20%26%20Schnitt%20Pumphose%20Frida%20FINAL%20Kopie.pdf?token_hash=AAEIPJmz8pVe64z3z4bwgl4jCHDrtngr7IUjf4Y3apYs6Q&dl=1
Huch?!? Naja, so lange dieser Monsterlink funktioniert...

A Plus, Noëlle