Sonnenhut :: Gänsemarsch

Kommentare

Ich hab für J einen Sonnenhut gekauft und mir gedacht, dass ich von dem einfach den Schnitt für weitere Sonnehüte abnehmen kann. Tja, das war dann doch nicht so leicht, wie ich mir das vorgestellt hatte. Also hab ich mich auf die Suche nach einem Schnittmuster gemacht und bin beim Blog Sew much ado gelandet, wo ich ein sehr nettes gratis Muster mit Tutorial für einen wendbaren Sonnenhut gefunden habe. 



Der Schnitt ist für einen Kopfumfang von ca 48 cm - den hat J natürlich noch nicht, also hab ich die Schnittteile einfach ohne Nahtzugabe zugeschnitten. Leider hat das aber nicht gereicht, denn der Hut ist zu groß. Schon während des Nähens bin ich stutzig geworden, als er mir selbst gepasst hat. Also habe ich auf der Rückseite ein Framilon-Band eingenäht, das den Hut jetzt hinten rafft und die Passform verbessert. Allerdings ist er auch zu hoch und rutscht J sehr tief in die Stirn, also fast in die Augen... Ich denke, wir werden ihn für´s nächste Jahr aufheben und ich nähe einen etwas kleineren Sonnenhut für heuer! 


Mein Hut ist nicht wendbar, da ich in den Innenhut zwei Bindebändchen eingenäht habe, da ich das praktisch finde.


Ihr seht, der kleine Mann macht große Fortschritte in Richtung Krabbeln! So schön, dabei zuzuschauen! Und beim Fotografieren hat dann auch noch die Katze vorbeigeschaut, die zwei haben sich schnell mal beschnuppert und als J dann nach ihr gegriffen hat, ist sie gleich wieder abgezischt! :)



Kommentare :

Carina hat gesagt…

Der Sonnenhut ist wirklich toll geworden. Du nähst viel mit Orange, gefällt mir richtig gut. Hast du den Sonnenmützenschnitt von Schnabelina schon gesehen? Bald bringt sie noch einen weiteren mit Krempe raus. Der wäre vielleicht was für den nächsten Hut.
Grüße, Carina

Margarete hat gesagt…

Ganz toll - und paßt wunderbar zu der sportlichen Hose;)

LG von Margarete

Stoffhamster hat gesagt…

Was für schöne Bilder!!!
Beim ersten dachte ich verdutzt: "? Wohnte hier nicht ein kleiner Mann??"
Auf den nächsten entpuppte sich das vermeintliche Röckchen als bunter Stoff ...
Ich kann mich noch gut daran erinnern, als mein kleiner Schelm soweit war - da kann keine TV-Sendung mithalten, das echte Leben ist spannender.
Liebe Grüße, Bettina

minomi hat gesagt…

Es macht soo einen Spaß, Deinem J. beim Größerwerden zuzuschauen. Ganz toll macht er seine Krabbelübungen ;-)
Er ist so ein süßer Junge!
Und der Stoff vom Hut ist so niedlich- du greifst immer richtige Glücksstoffe ab, was? ;-) Ich mag deinen Geschmack!
Schade, dass der Sonnenhut noch zu groß ist (Größe 48 würde meinem Zwerg mit Dickkopf schon passen, hihi), aber du nähst bestimmt noch einen ganz tollen neuen Hut!

19nullsieben hat gesagt…

@Carina: Vielen Dank für den Tipp zu Schnabelinas Sommerhüten! Vor allem der mit Krempe schaut seeehr vielversprechend aus! Liebe Grüße!

@Bettina: Hehe, jetzt musste ich lachen! Der Stoff (der eigentlich ein Bademantel noch von mir als Baby ist ;) schaut am ersten Foto ja tatsächlich aus wie ein Rock! Lustig, das wäre mir wohl nie selbst aufgefallen, aber wo du es sagst...

@Margarete & Minomi: Tausend Dank für eure netten Worte!

Christina (christina.grabner@gmail.com) hat gesagt…

wie immer zuckersüß. gefällt mir sehr sehr gut, der sonnenhut. besonders der stoff. sieht jetzt schon herzig aus, obwohl er noch zu groß ist.
gut, dass die katze sich verzieht. unser kleiner mann hat heute den ersten kratzer abgekriegt. aber zum glück auch gleich wieder vergessen... ;)

augenscheinlichkeiten hat gesagt…

Ich war auch erst ein bisschen erstaunt über das "Röckchen" auf dem ersten Bild ;-)

Sehr hübsch, die Mütze. Da wächst er schon rein :-)

Liebe Grüsse