Häkelrosen

Kommentare

Gestern haben wir meine Schwägerin gepoltert! Das hieß: 17 Mädels im Sixties-Look und die Braut in spe auf einer lustigen Tour durch die Stadt, die einen sehr tanzbareren Abschluss bei der Swell Time fand.


Ich hab für uns alle eine rote Rose zum Anstecken gehäkelt. Damit wir alle etwas Gemeinsames haben und jede von uns ein Andenken an diesen lustigen Abend. Gehäkelt hab ich die May Roses, für die Lucy auf ihrem inspirierenden Blog Attic 24 kostenlos die Anleitung zur Verfügung stellt. Ich finde die Rosen sehr passend zu Polterer und Hochzeit im Mai und auch zum 60er-Jahre-Thema.

Gehäkelt hab ich mit dem Organic-Baumwollgarn Linea Pura von Lana Grossa, Farbe 058, mit Nadel Stärke 5,5 mm. Die Rosen haben damit einen Durchmesser von ca. 6 Centimetern, also sehr nett zum Anstecken.


Also liebste schönste Polter-Braut - ich freu mich so sehr mit dir und euch und auf euer Hochzeitsfest! :)

Kommentare :

Bianca J. hat gesagt…

Das sieht ja so ♥allerliebst aus!!
Eine wunderschöne Idee

Ganz liebe Grüße
Bianca

Kerstin hat gesagt…

Ja, ein wirklich schöner Einfall.
LG
Kerstin

minomi hat gesagt…

die sehen toll aus!!