Romantische Taschentüchertäschchen

Keine Kommentare

Meine Schwester ist ein großer Fan von Taschentüchertäschchen. Irgendwann hab ich schon mal für viele ihrer Taschen farblich passende genäht. Und jetzt sind sie und ihr Freund ja umgezogen und für die Geschenke bei meinem ersten Besuch bei ihnen hab ich ihre Idee geklaut. Denn als wir in unsere Wohnung gezogen sind, hat sie uns für jeden Raum ein Geschenk mitgebracht - und das hab ich jetzt auch für sie gemacht.


Beim Schlafzimmer hab ich lange überlegt, bis mir dann die Idee kam, für das Nachttischchen jeweils ein Taschentüchertäschchen zu nähen. Und als ich so meine Stoffe durchschaute, auf der Suche nach irgendwas gegengleichem oder so, bin ich bei diesen tollen Blüten- und Punktstoffe - Großmutters Porzellan auf Stoff sozusagen - hängengeblieben. Ich hab sie zu meinem 29a. Geburtstag in hellblau und rosa bekommen und so kamen sie auch jetzt zum Einsatz. Das Schrägband ist weiß und die Schlaufe aus einer gehäkelten Borte aus dieser Schatzkiste.

Ich dachte mir, ein bisschen Romantik darfs im Schlafzimmer schon sein! Mein Schwager meinte darauf: "Ein bisschen schon, aber so viel?" Hehe, die Taschentüchertäschchen sind also gut angekommen und haben, wie schon vermutet, für Geschmunzel gesorgt! :)

Also ihr zwei, auch auf diesem Weg nochmal viel Freude und tolle Stunden in eurer supercoolen neuen Wohnung! Genießt es!!

Keine Kommentare :