Milo :: Winterweiß

Kommentare

Eine Freundin hat für J ja schon einen Eulen-Pullunder gestrickt. Der passt ihm jetzt schon super und ich mag ihn voll gern und daher muss für den Frühling Nachschub her! Ich hab also einen weiteren Milo mit Eulenzopf gestrickt.


Das Strickmuster habe ich hier erstanden und es ist von der Australierin Georgie Hallam, die auch eine Website hat. Den Pullunder gibts von Größe 50 für Neugeborene bis 6 Jahre. Die Anleitung ist sehr nett gemacht, es gibt 6 verschiedene Zöpfe, die vorne eingestrickt werden können. Und im Grunde kann man ja jeden bliebigen Zopf stricken, wenn man das denn kann ;)


Das Stricken macht Spaß! Man fängt von oben an und nimmt dann für die Träger zu, kettet dann einen Teil der Maschen für die Arm-Öffnung ab und nimmt in der nächsten Reihe wieder welche auf. Beim Abketten gibts eine Special-Technik, die mich gleich mal ziemlich verwirrte. Aber dann fand ich gemeinsam mit meiner Schwägerin heraus, dass es sich dabei nur um eine einzige Special-Masche handelt und mit Fototutorial und Video war´s dann plötzlich ganz einfach!


Ich hab den Pullunder in der Größe 12 Monate gestrickt, da der Herr 26nullneun eher groß ausfällt, hatte er mit 3 Monaten schon 65 cm und 6600 Gramm! Wo wächst er nur hin?! ;) Und ich hab auch den Eindruck, dass das Strickmuster eher klein ausfällt bzw. soll der Pullunder eng sitzen, also ein bisschen Retro-Style!

Die Wolle ist von Rowan und zwar die Amy Butler Belle Organic DK in der Farbe 013 Moonflower. Das ist eine sehr schön weiche Wolle, bestehend aus 50% Bio-Baumwolle und 50% Bio-Wolle. Benötigt hab ich nicht ganz 100 Gramm. Sie lässt sich sehr angenehm verstricken, aber das Strickbild wird nicht ganz so gleichmäßig wie bei anderen Wollen. Aber ich find´s oke und mag den neuen Pullunder! Und es war bestimmt nicht der letzte Milo :)

Kommentare :

Exil-Rheinländerin hat gesagt…

Du machst so wunderbar schöne Sachen für euer Wunder! Schon vor der Geburt hast du uns so viel gezeigt und jetzt noch mit dem Wunder drin (dass das nicht immer geht ist ja klar)... Es ist sicher etwas Besonderes, seinem eigenen Kind Sachen anzuziehen, die man mit viel Liebe selbst gemacht hat, oder?!

Alles Liebe und einen schönen Abend euch,
Steffi

frau kreativberg hat gesagt…

So wunderschön!!! In der weißen Farbe wirkt das Muster nochmal ganz besonders edel. Wundervoll!
Alles Liebe. maria

mme ulma hat gesagt…

so ein hübscher pullunder! und die beschreibung des strickprozesses ist auch spitze, danke dafür! lg °°°u.

Christina (christina.grabner@gmail.com) hat gesagt…

supersüß! j kann sich echt glücklich schätzen. mit seiner kreativen mami ist er immer top gestylt ;)
glg c.

Katharina hat gesagt…

Ich habe hier die wunderbaren Milos entdeckt und mir mittlerweile auch das Strickmuster zugelegt. Ich bin, was das Stricken betrifft, aber wirklich noch grünhinter den Ohren und komme mit den Englischen Abkürzungen gar nicht zurecht.
Weisst Du ob es irgendwo eine Übersetzung gibt?
Viele liebe Grüße aus Köln
Katharina