Und noch ein Jumpsuit :)

Kommentare

Ja, ich hab noch einen Jumpsuit genäht, diesmal aus Nikki. Aus wunderschönstem Nikki in violett-grün geringelt, super kuschlig. Erstanden hab ich den Stoff und die passenden Bündchen bei Herzilein Wien, die an ihrem neuen Standort neben nettem Gewand auch ausgewählte Stoffe (Webstoffe, Jerseys, Nikkis, Fleece, Softshell, Walk etc.) und Nähzubehör verkaufen. Und da musste ich die Tage gleich den Gutschein, den ich geschenkt bekommen hab, einlösen!


Diesmal hab ich das gratis Schnittmuster ausprobiert, das ich euch letztens gezeigt hab. Da ich nicht eruieren konnte, ob beim Schnitt schon die Nahtzugabe inkludiert ist (naadtoeslag, das holländische Wort dafür, konnte ich jedenfalls in der Anleitung nicht finden...), hab ich einfach eine hinzugefügt. Im schlimmsten Fall ist der Anzug jetzt also ein wenig größer.


Das nächste Mal werde ich beim Vorderteil den Halsausschnitt ein wenig größer ausschneiden. Vorder- und Rückenteil sind nämlich das gleiche Schnittteil und jetzt so in fertigem Zustand scheint mir der Ausschnitt eher eng. Aber mal schauen, vielleicht schlüpft J ja mal probehalber rein, auch wenn er ihm jetzt noch zu groß sein wird. Dann weiß ich für´s nächste Mal bescheid!


Geändert habe ich die Bündchen an den Beinen, die habe ich länger zugeschnitten als angegeben, damit sie ein bisschen mitwachsen. Also statt 9 x 16 cm hab ich 14 x 16 cm zugeschnitten. Was bei diesem Jumpsuit anders ist als bei dem Ottobre-Schnitt ist, dass die Bündchen an den Beinen nicht zu öffnen sind. Ich denke, dass das beim Anziehen und Wickeln nicht so viel Unterschied macht, aber beim Nähen ist es einfacher, also eine sauberere Lösung weil man nicht mit dem Schrägband den Abschluss machen muss und man braucht weniger Druckknöpfe, auch nicht zu vergessen!

Aber wirklich ein super Schnittmuster und mit der Fotoanleitung echt super machbar, auch wenn man nicht so viel Näherfahrung hat, denke ich. Und nicht zu aufwändig, also auch umsetzbar, wenn der kleine Mensch gerade ein Nickerchen macht! :)

Kommentare :

amberlight hat gesagt…

Sehr schick geworden und dein Schnittmuster-Fundstück wird auf jeden Fall für die auch-mal-nähen-Liste vorgemerkt. Grüße aus dem heute sehr verregneten Dresden ...

Halitha hat gesagt…

ich mag deine anzüge so gern!
jeder einzelne ist mit so viel liebe gemacht...!

und die sammlung der geschenke für euren wunderbaren sohn ist ja einfach nur beeindruckend wunderschön!

ich bin gespannt, was da noch alles kommt :)

liebste grüße

halitha

Anonym hat gesagt…

cute!
....wie immer wunderschön...
Love and Peace
Susanne

radattel hat gesagt…

...so schön, und bestimmt super praktisch,bestimmt auch durch die Bündchen, denn wenn die Kleinen anfangen mit strampeln und sich bewegen kann es sein, dass der Druckknopfverschluß sich einfach öffnet...liebe Grüße, Radattel

Das Fräulein tüdelt hat gesagt…

Ich hab den heute auch fertig genäht. Mir gefällt es ganz gut mit dem engen Halsausschnitt, weil ich sonst häufig das Gefühl habe, es zieht oben rein ;) ein Blogpost folgt irgendwann die Tage. Meiner ist auch großzügig geplant, für Frühjahr oder Sommer.
Liebste Grüße, Anni