Hauben und so

Kommentare

Es ist wirklich toll mit J! Mit ein wenig Wehmut fällt mir auf, dass sein erster Strampelanzug nun ganz genau passt und er ihn wahrscheinlich nicht mehr sehr oft anhaben können wird. Aber es entschädigt mich, wenn ich sehe wie sich unser kleines Wunder entwickelt. Wenn er mich nach dem Aufwachen angrinst .. mich ganz konzentriert und wach ansieht...


... seine Augen der Hasen-Stabrassel folgen und der Hase ein Bussi bekommt! :)


 ... wenn wir entspannt unterwegs sein und es uns auch daheim gemütlich machen können. Und der kleine Brocken schon 5200 Gramm auf die Waage bringt! Wuah, wohin soll das führen!?


Hier oben trägt J eine Haube, die ich nach dem Wendezipfelmützen-eBook von Klimperklein genäht habe. Das musste schnell gehen, J war schon im Bett und ich wollte noch was machen... Ich hab für außen den dunkelblauen Sterne-Nikki und für innen orangen Jersey ausgewählt, in Größe 38 bis 40 cm zugeschnitten (die Kinderärztin hatte am selben Tag 38 cm als Kopfumfang ermittelt) und genäht. Am nächsten Tag fand also die Anprobe statt - zu klein!! Die Mütze passt nicht auf J´s Kopf, wie man hier oben am Foto sehen kann. Ärgerlich! Dann hab ich nochmal genau nachgelesen, Nahtzugabe ist schon enthalten (da hab ich mich also nicht vertan), aber bei Nikki oder Fleece wird empfohlen, eine Nummer größer zuzuschneiden, da die Stoffe nicht so dehnbar sind. Also gut, das hatte ich übersehen und mich nochmals an die Arbeit gemacht. Sehr enttäuscht musste ich jedoch feststellen, dass ihm auch die größere Wendezipfelmütze nicht passt. Also die Passform ist irgendwie komisch, am Kopf oben ist die Haube viel zu groß und macht riesige Falten, schaut sehr eigenartig aus. Irgendwie bin ich doch ziemlich verwundert - denn J hat jetzt eigentlich nicht so eine komische Kopfform und über das eBook bin ich schon in einigen Blogs gestolpert und da hat die Mütze immer gepasst - oder? Und falsch gemacht hab ich bestimmt nix, so schwierig ist das ja wirklich nicht. Sehr verwunderlich.

Kommentare :

Steffi hat gesagt…

Ja, sehr verwunderlich. L passt die Mütze eigentlich - abgesehen vom "Rutschproblem" - gut, nur fand ich das mit der Größe auch eher knapp bemssen.
Aber ich hatte ja auch diese Haube ( http://sewliberated.typepad.com/sew_liberated/2010/02/sweet-pea-pilot-cap-pattern-and-tutorial.html ) genäht, die ist am Anfang auch so komisch abgestanden, und inzwischen passt die Form perfekt, da hat sich die Kopfform wohl einfach noch verändert. Vielleicht passt J die Wendezipfelmützenform ja auch später doch noch?!
Ansonsten kann ich eben die Mütze von oben empfehlen, ich werd die vielleicht auch noch mal größer und in Fleece machen...
LG, Steffi

Needle little Balance hat gesagt…

Zur Mütze kann ich nicht viel Hilfreiches sagen, aber Euer Putzi sieht in allen Mützen herzig aus :)

amberlight hat gesagt…

Dahinschmelz ... mal wieder ein Babybild wie fein. Und zur Mütze ... kannst du dich noch daran erinnern: http://amberlight-label.blogspot.de/2011/10/wendezipfelmutze-von-klimperklein.html Bei mir wars ja auch so. Hast du vielleicht auch nachts gemessen? Vielleicht schrumpfen ja die Babyköpfe nachts tatsächlich ...

Kerstin hat gesagt…

Die erste Mütze die ich meiner kleinen genäht habe, war auch zu klein, obwohl aus Jersey und genau die KU gemessen. Nunja, noch ein Nummer größer passt ganz gut, außer dass sie immer zur Seite gewurschtelt wird und dann sieht meine Kleine aus wie ein Partisan. (Was mich dann immer an ein Liedchen aus Schulzeiten erinnert.) ;-) Vielleicht ist die Kopfform von so relativ neu geborenen doch noch en wenig anders.
LG
Kerstin

Halitha hat gesagt…

ich glaube bei babys ist das so eine sache mit mützen... die verrutschen eben auch so schnell und überhaupt. gestrickt passt meist am besten :)

euer J ist so süß!!! ich kann es gar nicht oft genug schreiben und dabei seufzen...

liebste grüße

halitha

frau kreativberg hat gesagt…

oh, die "sorgen" hab ich nicht. ich hab mich noch nie getraut, eine mütze zu nähen ;)
euer kleiner sieht einfach wundervoll aus. so schön!
alles liebe. maria

klimperklein hat gesagt…

Hmmm, das ist ja tatsächlich sehr seltsam, ich hab grad die Babygrößen ab KU 38 der Reihe nach durchgetestet, und bei Michel hats immer gut gepasst. Der Kontrollkasten stimmt auch?

19nullsieben hat gesagt…

@klimperklein:
ja, der kontrollkasten stimmt und die richtige größe hab ich auch zugeschnitten. vielleicht liegts tatsächlich daran, dass ich einen nikki verwendet hat, der nicht so gut dehnbar ist und sich daher nicht so gut an den kopf anpasst. ich habe jedenfalls geplant, noch eine version aus jersey zu nähen, das kann doch nicht sein, dass mein bub so nen komischen kopf hat ;)

liebe klimperklein, ich hoffe, dass du nicht böse bist, dass ich hier meine erfahrungen mit deinem eBook teile. das ist gar nicht böse gemeint - vielleicht sind eben einfach mein kind und dein schnitt nicht kompatibel?! es kann ja nicht jedem alles passen ;-)

liebe grüße!

klimperklein hat gesagt…

Oh weh, neinein, ich bin kein bisschen böse! Ich nehm mir sowas nur immer sehr zu Herzen und grübele dann Stundenlang, woran es haken kann. Und da Michels erste Mützen auch 38-40 waren und passten, kann ich mir so garnicht erklären, dass es überhaupt kein bisschen passt (was man ja auf dem Bild deutlich sieht). Hmpf. Vermutlich hast du recht, es kann nicht alles passen. Trotzdem, das sollte imemr das Ziel sein! ich will ja keinen Mist verkaufen :D