Doppelgänger für den Lieblingsrock

Keine Kommentare

Eine Freundin kam kürzlich zu mir, mit der Bitte, ihren Lieblingsrock nachzunähen. Ich finde es immer extrem schwierig, ein Lieblingsteil nachzunähen ... weil der Lieblingsrock schon 100 mal gewaschen wurde, schon ein wenig ausgeleiert total gut eingetragen ist, der Stoff einfach immer anders ist... und da fürchte ich immer, dass der neue Rock einfach nicht mit dem alten mithalten kann.

Aber gut, ich habs probiert und meine Freundin ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden, der Rock steht ihr auch wirklich sehr gut! Phu!


Der Rockteil ist aus schräg zugeschnittenem Leinen in dunkellila, fällt also schön beschwingt und etwas glockig und das Bündchen ist aus dünnem, helllila Jersey und wird einmal umgeklappt. Und da meine Freundin so begeistert davon ist, hat sie gleich noch Leinen in zwei anderen Farben gekauft - mal schauen, wann ich da zum Nähen komme - aber sie braucht die Röcke eh erst nächsten Sommer! ;)

Keine Kommentare :