Stoffkörbe

Kommentare

Für den Wickelplatz auf dem Waschtisch im Bad habe ich vier Stoffkörbe genäht. Einen Stoffkorb hatte ich dort schon stehen mit meinen Schmink-Utensilien, Haarspangerln, Ohrringen und sonstigem Krimskrams. Und da ich nun für die Wickelsachen auch ein paar Körbchen nähen wollte, hab ich für mcih auch gleich einen neuen genäht.


Der große Korb mit den Elefanten ist also meiner für Schminkzeug & Co und in den kleinen grauen Korb kommen meine Mama-Sachen rein, also so Dinge wie Stilleinlagen, Globuli etc. 


In den zweiten kleinen Korb aus meinem geliebten Umbrella-Prints Elefantenstoff kommen die Sachen vom Baby, also Nagelschere, Nabelpuder, Ziegenhaarbürste, Popocreme und was es halt so braucht!  Und der große rot gepunktete Korb ist für die Windeleinlagen gedacht - wir werden nämlich mit Stoffwindeln wickeln.


Das Futter und der Boden der Körbe ist aus dunkelblauem Jeansstoff, den ich schon seit Ewigkeiten habe und damit nun quasi aufgebraucht habe. Schon ein großer Luxus, aus einem so vollen Stofflager schöpfen zu können!


Jetzt gehe ich mal die Körbe befüllen und bei dieser Gelegenheit fällt mir ein, dass ich euch ja unsere Wickelauflage noch gar nicht gezeigt hab ... ich hab nämlich einen Bezug für die Auflage genäht und ganz tolle, abnehmbare Auflagen. Aber da das alles noch verräumt ist - bis das Baby kommt sind es ja noch einige Wochen - werde ich es euch wohl erst "in use" zeigen! 


Kommentare :

DavDav hat gesagt…

Die Körbchen sehen toll aus. Verrätst du mir, woher du den grauen Elefantenstoff hast?

Liebe Grüße,
Dav

19nullsieben hat gesagt…

Danke! Den grauen Elefantenstoff habe ich vor ziemlich langer Zeit - wenn ich mich recht erinnere - bei Frau Tulpe bestellt. Dort gibts ihn leider nicht mehr - aber der Stoff ist von Daiwabo und heißt Elephants. Wenn du danach googelst, kommst du aber zu anderen Stoffshops, die ihn noch verkaufen, auch in anderen Farben und in zwei Qualitäten, ich hab ihn in Cotton Canvas (also etwas fester), es gibt ihn aber auch als Quilt-Weight Cotton. Liebe Grüße!

Halitha hat gesagt…

total schön :)

es ist ein tolles gefühl etwas fürs baby vorzubereiten, oder?
als ich für die kleinen genäht habe, konnte ich mir immer kaum vorstellen wie das ist wenn sie es dann trägt/damit spielt. aber dann kommt der tag und alles ist so herrlich normal.

hach.

glg
halitha

Anonym hat gesagt…

Wie bei jedem Blogeintrag von dir bin ich auch dieses mal wieder nur am Staunen, welche tollen Sachen du immer zauberst!! Wunderschoen!
Da du erwaehnt hast, ein Stoffwindelsystem zu verwenden, wollt ich dich fragen, ob du denn darueber mal schreiben koenntest. Es gibt ja so viele verschiedene. Wir bekommen naechstest Jahr unser erstes Baby und ich bin mir sicher auch ein Windelsystem verwenden zu wollen, daher faend ichs toll ein paar Infos darueber zu erhalten.
Liebste Gruesse ausm Nachbarland,
Christina