Haarbänder für Große

1 Kommentar

Nicht nur kleine Mädels brauchen tolle Haarbänder, sondern auch große Freundinnen von mir! ;)



Eine Freundin hat kürzlich bei mir zwei Haarbänder bestellt - einmal in türkis und einmal irgendwas mit dunkelblau. Also hab ich gleich wie bei den kleinen Haarbändern einen Jersey-Streifen zugeschnitten (hier 12 x 54 cm groß) und der Länge nach mit einem dehnbaren Stich zusammen genäht. Dann gewendet und so gebügelt, dass die Naht in der Mitte der Rückseite liegt. Danach wird das Band zu einem Kreis geschlossen, da stecke ich die zwei Enden sozusagen ineinander, beim äußeren Ende klappe ich dazu die Nahtzugabe nach innen und nähe von außen einmal drüber. Wahrscheinlich nicht die supereleganteste Lösung, aber außer von Hand schließen ist mir noch keine Alternative eingefallen.


Die Haarbänder sind jedenfalls supergut angekommen und meine Freundin hat schon eine Großbestellung in allen möglichen Farben - passend zu jedem ihrer Outfits - angekündigt! Hehe! :D

1 Kommentar :

Anja Heininger hat gesagt…

Hallo!
Die Bänder sehen sehr nett aus. Kann verstehen, dass deine Freundin mehr davon will. :-)
Zu deinem Kommentar "nicht die supereleganteste Lösung". Ich mach es so, dass ich zuerst den Streifen zu einem Ring schließe und dann den Ring wie bei einem Bündchen in der Häfte umklappe und absteppe. Bei der 1. Naht lasse eine kleine Lücke,durch die man das Band wenden kann. Dann muss man nur mehr mit ein paar Stichen von Hand die Lücke schließen. Vielleicht ist das ja eine Idee für dich.
Lg
Anja