Wimpelkette für Lucia

Kommentare

Lucia, die Tochter meiner Freundin D, feierte kürzlich ihren 2. Geburtstag! Und aus diesem Anlass hab ich´s endlich geschafft, eine Wimpelkette zu nähen!! Bisher hab ich mich immer vor dem doch recht hohen Aufwand gedrückt, obwohl ich Wimpelketten ganz toll finde! Einzig als Wandbehang mit aufgenähten Dreiecken hab ich´s bisher geschafft, eine Wimpelkette aus Stoff herzustellen. Und für Amberlight hab ich einen einzelnen Wimpel zum 1. Geburtstag ihrer Tochter genäht, der dann in einer riesigen Wimpelkette seinen Platz fand!


Für Lucias Wimpelkette hab ich für die eine Seite Stoffe in den Farben eines Regenbogens verwendet, gefällt mir echt sehr gut! Die anderen Seiten sind weiß und da hab ich jeweils in dem Stoff der anderen Seite was draufgenäht. Also einen Apfel, eine Birne und den Namen der kleinen Dame! Zum Glück heißt sie nicht Bernadette oder Marie-Christine, das wäre dann wirklich viel Arbeit geworden! Wobei die Arbeit auch so nicht zu unterschätzen ist, einfach mal schnell eine Wimpelkette nähen ist nicht drinnen, finde ich!


Ich habe also die Buchstaben und das Obst ausgeschnitten und mit geradstich auf den weißen Stoff genäht. Dann rechts auf rechts die beiden Stoffdreiecke aufeinander genäht und gewendet. Als alle sieben Dreiecke fertig waren, hab ich die einzelnen Wimpel auf ein 3 Meter langes Schrägband steckt - natürlich vorher brav alles abgemessen und berechnet - und drangenäht. Das Schrägband ist einiges länger als die Wimpelkette, aber ich stelle mir das ganz praktisch zum Montieren vor, wenn man noch ein wenig Spielraum zum Anbinden hat.


Ich hab gehört, dass Lucia schon viel Spaß mit ihrer Wimpelkette hat - derzeit wird sie nämlich noch im wahrsten Sinn des Wortes als Kette benutzt, mit der sie durch die Wohnung düst! Hihi!

Kommentare :

amberlight hat gesagt…

Großartig! Die Idee mit den Regenbogenfarben ist toll ...

frau kreativberg hat gesagt…

Wimpelketten mit Namen sind einfach was Schönes, ich freu mich imemr wieder dran, dass ich für jede meiner Mädchen eine habe. Aber die Idee mit dem Obst gefällt mir super, sodass ich wohl irgendwann mal auch eine für mich machen werde :)
Alles Liebe. maria
P.S. Hast du einen Link oder so wegen den Spiralsocken?

minomi hat gesagt…

Ah, hier ist die erste! Ich hab unsere Wimpelketten vom Prinzip her genau so gemacht, nur gleich links auf links festgenäht, manchmal mag ich "öffentliche" Nähte nämlich ganz gerne. Die Obst-Applikationen gefallen mir auch sehr. Danke für's zeigen.