Silvester

1 Kommentar

Ich hoffe, ihr hattet alle einen guten Start ins neue Jahr! Meiner war sehr schön, wir hatten einige FreundInnen zum Fundue und Spielen zu Gast! Ein toller Abend, eine großartige Nacht!


Gemeinsam mit meiner Schwester hab ich zu Weihnachten schon Buchstaben gebacken. Aus einem Hildegard-von-Bingen-Dinkelteig, so genannte Nervenkekse. Schmecken nicht nur gut sondern machen vor allem Spaß ... denn wer weiß schon, was man aus seinem Namen alles schreiben kann?! ;)


Über dem langen Tisch (also eigentlich den zwei Tischen) hab ich eine Masking Tape-Girlande aufgehängt. Dafür habe ich einfach eine entlang einer dünnen Papierschnur Masking Tape-Streifen draufgeklebt, also umgeklappt/zusammengeklebt, sodass die Schnur innen drinnen ist. Die Enden dann einfach abgeschrägt, unregelmäßig. Schaut echt süß aus, so federleicht und macht doch einiges her!


Ach ja! Es gibt etwas Neues in meinem Blog, vielleicht habt ihr es schon erblickt? Rechts habt ihr jetzt die Möglichkeit, meinen Blog per Mail zu abonnieren. Einfach eure Mail-Adresse eingeben, den Link in dem zugeschickten Mail bestätigen und bei jedem neuen Post ein Mail bekommen! Vielleicht ist das ja für alle, die keinen Blog(reader) haben und trotzdem bei 19nullsieben am laufenden bleiben wollen, interessant... 

1 Kommentar :

Brina hat gesagt…

die Girlande ist ja wirklich eine süße Idee, die wird gleich mal abgespeichert :)
Liebste grüße Brina