Winter Warmers - Boleros stricken

Kommentare

Ich hab den Bolero aus meinem tollen Winter Warmers-Heft von Rowan gestrickt! Hier hab ich euch ja schon mal davon erzählt, dass ich das gern machen würde!


Das Original ist aus einer sehr dicken Wolle mit Nadeln Stärke 10 gestrickt, ich wollte den Bolero aber nicht soooo dick und warm haben, also hab ich mir eine antrazitfarbene Wolle gekauft (wieder mal Lana Grossa, Alta Moda Alpaca, Farbe: 013) und losgelegt. Zuerst musste ich das die Angaben der Anleitung umrechnen, damit mir der Bolero trotz dünnerer Wolle auch passt. Da habe ich einfach die Angaben der Maschenproben verglichen und alle Angaben mit dem entsprechenden Faktor umgerechnet. Passte erstaunlich gut! Ich habe nur die Länge etwas verringert, mein Bolero ist also bei den Armen etwas kürzer als auf dem Foto.


Das Korbmuster hab ich erstmal so gemacht wie angegeben (zwei glatt, zwei verkehrt, zwei Reihen lang, dann wechseln usw.). Ist also etwas feiner als beim Original, gefällt mir aber sehr gut.

Der Bolero ist nach einem sehr einfach Prinzip gestrickt: Zuerst 10 cm Bündchen (1 glatt, 1 verkehrt) und dann kommt eine Reihe mit Zunahmen, dann strickt man das Korbmuster (in meinem Fall 45 bis 50 cm lang), es folgt eine Reihe mit Abnahmen und dann kommt wieder das Bündchenmuster. Nach Fertigstellung des Strickteils werden die Bündchen plus ein wenig Korbmusterteil (Länge 15 cm) zusammengenäht, das sind dann die Ärmel. Genial einfaches System!


Und da mir der Bolero so taugt und ich ihn total gerne trage, weil er so wohlig warm ist, hab ich mir noch einen zweiten gestrickt. Dunkelbraune Wolle (siehe oben, Farbe 010) und das Korbmuster größer, nämlich in dreier-Schritten (drei glatt, drei verkehrt, nach drei Reihen wechseln). Auch schön!


Von den fingerlosen Handschuhen gibts auch Neuigkeiten: Sie sind fertig!!  Ich hab gleich drei Stück gestrickt, da ich kurz nach Fertigstellung einen verloren habe :( Aber so konnte ich die Technik perfektionieren, der letzte ist nämlich der schönste geworden! Sie passen super zu meinem grün-schwarzen Mantel und ich trage sie sehr gerne!


Ihr seht, ich bin total ins Stricken reingekippt! Zum Nikolo hab ich ein Hauben-Strickheft bekommen, da sind echt sehr viele tolle Mützen (und ein paar Schals und Stulpen) drinnen. Für die ersten Hauben hab ich vorgestern bereits Wolle gekauft und es wird auch erstmalig für wen anderen gestrickt und nicht nur für mich! :)

Kommentare :

Steffi hat gesagt…

Bist du fleißig! Ich arbeite an einem Strickpullover für mich .... schon länger! Aber nach den Feiertagen hab ich hoffentlich Zeit!
Bolero und Handschuhe (tolle Farbe!) sehen sehr schön aus!
LG Steffi

frau kreativberg hat gesagt…

Wahnsinn!!! Das sieht fabelhaft aus - du bist ja schon ein richtiger Strickprofi!!!! Alles Liebe. maria

Brigitte Heitland hat gesagt…

zu gerne würde ich auch sehen, wie der Bolero an dir getragen aussieht, so im Detail sind die Fotos schon sehr vielversprechend. Falls du noch ein Foto im "getragenen Zustand" veröffentlichen kannst, wäre das toll!

Conny's Cottage hat gesagt…

Toll,die Weste ist sooo schoen.Ich bin begeisert!

Sei lieb gegruesst von Conny