Bananen-Tasche

Kommentare
 
Ich hab mir nun endlich meine Bananen-Tasche aus dem wunderbaren gestreiften Echino-Stoff (Red Rondo Türkis) genäht! Als Basis habe ich den Schnitt der Bohemian Banana Bag aus One-Yard Wonders verwendet. Allerdings wollte ich die Tasche etwas größer haben, mit vielseitigem Innenleben und ich wollte die Träger in der Länge verstellbar machen. Als Idee hatte ich auch diese Tasche von Echino im Kopf, der Schnitt ist mir allerdings zu teuer, dafür, dass es dann auch noch auf japanisch ist ;) Außerdem kommt der Schnitt aus dem One Yard Wonders eh recht gut hin..


Wenn ich die Tasche schräg über den Körper trage, fällt sie sehr schön. Flach daliegend schaut sie so aus:


Die Träger sind in der Länge verstellbar. Die Metallteile hab ich von einer alten Tasche runtergeschnitten. Jetzt hab ich aber keine Taschen mehr, die ich zerschneiden möchte - also muss ich mir bald neue kaufen. Hat jemand von euch eine gute Quelle? Die Träger selbst habe ich auch aus dem Echino-Stoff gemacht, den Stoff hab ich vierfach genommen (quasi wie ein Schrägband), innen drinnen ist auf der Hälfte des Stoffes eine steife Schabraken-Einlage und dann noch fünf Mal der Länge nach abgesteppt.


Ja und jetzt zum Innenleben. Gefüttert ist die Tasche mit einem grauen Jeansstoff, damit die Tasche ein bisschen Stand hat. Da hab ich ein aus dem pinken Brillenstoff, ebenfalls von Echino Zipptäschchen, eine Tasche mit Kam Snap-Verschluss und ein Stiftefach draufgenäht.



Damit es in der Tasche immer gut riecht, hab ich mir aus meinem eigenen Lavendel (der getrocknet auch noch total lila war :) ein kleines Lavendelkissen genäht. Da man das nicht mitwaschen kann, hab ich einfach eine Schleife ins Futter eingenäht, mit der man das Lavendelkissen mittels Kam Snap dranhängen kann. Mit gefällts!


Ach ja, und ein Schlüsselband hab ich auch eingenäht, ebenfalls mit Kam Snap zu schließen. Schon cool, die Dinger! ;)


Was Neues hab ich auch ausprobiert: Damit die Tasche bei Regen nicht ganz durchnässt wird, hab ich sie impregniert. Mit so einem Textil-Impregnierungsspray aus einem Sportgeschäft. Ich glaub, dass das ganz gut ist, und vielleicht auch nicht so schmutzempfindlich. Das wäre fein!


Wünsch euch einen schönen Sommerabend!

Kommentare :

frau kreativberg hat gesagt…

Wow! Wenn ich die Tasche sehe, freue ich mich unheimlich, dass das OneYardWonders-Buch demnächst bei mir sein wird ;)
Alles Liebe. maria

creatina hat gesagt…

Superschöne Tasche mit vielen tollen Details!!

Die Ideen mit dem Lavendelkissen und dem Impregnieren sind speziell gut, die werd ich mir merken!

Liebe Grüsse,Tina

amberlight hat gesagt…

Tolle Ideen hast du da umgesetzt! Und die Innentaschen gefallen mir besonders gut - eigentlich musst da jetzt jeden in die Tasche schauen lassen, damit man die großartigen Details wie Lavendelkissen nicht verpasst ....

kirschkernzeit hat gesagt…

Superschön sommerlich! Mich erinnert deine Tasche irgendwie... an ein Tragetuch:-) Das kann man ja auch so knüpfen, dass das Baby in der Wiegehaltung schön an den Körper geschmiegt liegt. Schön ist sie geworden!
Bora