Viele viele Pölster

Kommentare

Erstmal wünsche ich all meinen Leserinnen einen schönen internationalen FRAUENTAG!!

Wusstet ihr, dass dieser heuer schon zum 100. Mal gefeiert wird? Es hat sich in 100 Jahren viel getan, nicht alle Probleme und Anliegen der damaligen Frauen sind die Anliegen der Frauen von heute. 100 Jahre später gehts (auch/noch immer) um Chancengleichheit, Gleichberechtigung von Frauen im Erwerbsleben, in Wirtschaft und Gesellschaft, in politischen Entscheidungsprozessen, die gleiche Verteilung von Rechten und Pflichten, Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben ... Also liebe Frauen: Auf zum Feste, auf in den Kampf! :)

Nähen und Mode sind ja auch interessante Themen, wenn man sie geschlechtssensibel betrachtet. In Modeschulen findet man überdimensional viele Mädchen und junge Frauen, wahrscheinlich mehr als 95%. Aber wie sieht das Geschlechterverhältnis bei den berühmten ModemacherInnen aus? Wie viele Männer kennt ihr, die nähen (können)? Maschine ist doch eigentlich Maschine, oder? Ist das in anderen Ländern oder Kulturen auch so ein klassischer Frauenbereich? Weiß das wer?

Nun aber zu meinem sehr geschlechtstypischen Hobby (keine Sorge, ich hab aber auch andere nicht-typisch-weibliche Hobbies und Fertigkeiten). Ich hab uns einen neuen Couch-Polster genäht, einen mit diesen tollen Blättern, die ich euch schon beim Gschirrhangerl gezeigt hab!!


Wir haben eine wunderschöne und supergemütliche Couch in grau. Sonst gibts Pölster und Blumentopf-Hüllen in rot-orange und einen dunkelroten Teppich. Daher hab ich für den neuen Polster graues Leinen (vom Ikea) gewählt und Blätter in rot-orange-creme-grün-Tönen appliziert. Das graue Leinen und die selben Farbtöne/Stoffe hab ich auch schon bei den anderen Pölstern gewählt. Diesen hier hab ich euch ganz zu Beginn meines Blogs mal gezeigt, allerdings nur in Arbeit und nie als fertiger Polster *hrm*:


Und diese drei Pölster haben wir auch noch, die stammen aber noch aus Vor-Blog-Zeiten und auf dem unteren Foto sieht man auch den Prinzessinnen-Quilt:



Ich finde den neuen Polster richtig frisch, frühlingshaft und fröhlich! Und nachdem heut Früh so schön die Sonne beim Fenster rein gescheint hat, konnte ich das ganze auch so hübsch fotografieren!



 Bis bald!

Kommentare :

amberlight hat gesagt…

Sieht super aus und du wirst es nicht glauben, mein Bald-Mann näht .... manchmal.

kreativberg hat gesagt…

Wunderschön eure Polster, die Farben so herrlich warm. Fein habt ihr's! Liebe Grüße!!

Irres Licht hat gesagt…

Aha und wieder was gelernt. Was in Deutschland Sofakissen heisst (wenigstens hier im Rheinland, hehe) heisst also bei Euch Polster :-)

Aber wie sie auch immer heissen mögen, sie sehen super aus und geben dem grauen Sofa genau die "bunte" Note, die es braucht um nicht zum mausgrau zu mutieren, hehe.

Viele Grüße, Ania

lealu hat gesagt…

Die sind ja schön! Motiviert mich direkt auch meine Kissen von der UFO Liste zu bekommen! ;-)

kirschkernzeit hat gesagt…

Das passt alles so schün zusammen- und zu deinem TRAUMHAFTEN Quilt übder der Lehne...
Bora