Pimp my Shirt!

Kommentare

Hier seht ihr ein petrolfarbenes H&M-Shirt, das einen Fleck hatte, der beim Waschen nicht mehr raus ging. Da ich in letzter Zeit eh viele meiner T-Shirts ausgemistet hab, wollte ich mich von dem nicht auch noch trennen. Also hab ichs gepimpt!
 

Ich hab einfach 7 Quadrate (10 x 10 cm) aus drei verschiedenfarbigen Jerseys zugeschnitten und mit so einem Applikationen-Klebevlies grob am Shirt (und über dem Fleck) fixiert und dann mit petrolfarbener Nähseite einfach draufgenäht. Und gleich gewaschen, damit sich die offenen Schnittkanten ein bisschen kräuseln und das ganze ein bisschen used ausschaut. Ich muss sagen, ich bin sogar positiv überrascht, dass das so cool ausschaut, auch als angezogener. Ich denke, das muss ich auch mal bei neuen Leiberln machen. Danke auch an M für die Mithilfe bei der Gestaltung!

Kommentare :

*das- moderne-tapfere-Schneiderlein* hat gesagt…

sieht lustig aus (-:
liebe grüße

clau*chichi hat gesagt…

Das ist bestimmt auch mit gemusterten Jerseys auf Kindershirts machbar... Ich hab da noch so ein paar Kandidaten im Kisterl liegen :)

liebe Grüße

amberlight hat gesagt…

Klasse ... das merk ich mir!

KunstUndGlas hat gesagt…

Oh, das sieht klasse aus! Die Farben sind auch so schön!
Liebe Grüsse vom anderen Ende der Welt
Christine