Warme Füße im Badezimmer

Kommentare

Wir haben im Bad einen Schieferboden und der ist trotz Fußbodenheizung im Winter etwas kühl. Wir hatten da jetzt schon ewig lang ein provisorisches Deckerl liegen ... und gestern Abend war es endlich soweit: Ich hab uns einen kleinen Badteppich genäht, die nur ins Bad gehört und dort auch supergut rein passt! Der Boden ist schwarz, die Badkastln sind mit grauen von meiner Mama selbst getöpferten Mosaikfliesen beklebt, auf die Badewanne hab ich Strandsteine aus Kreta geklebt und die Wände sind matt weiß gefliest.




Also hab ich Lieblingsstoffe in grau, creme und türkis gewählt: Den süßen Elefantenstoff hab ich schon länger und ich hab mich erst gestern getraut, ihn anzuschneiden. Türkis-creme-gepunktet ist mein geliebter Amy Butler-Stoff, dazu kommt noch der japanische Lexikon-Stoff in creme. Als Rückseite hab ich ein graues Frotteehandtuch verwendet. Letzteres kann ich echt voll empfehlen, es fühlt sich nämlich total angenehm an, auf dem Teppich zu stehen!

Die Schlaufe ist dazu gedacht, dass man den Badteppich an die Tür hängen kann, wenn man ihn grad nicht braucht. Schwer vorstellbar im Moment, aber es gibt auch Zeiten, wo es richtig heißt ist ;)

Ansonsten wird gerade eine süße Waldorfpuppe eingekleidet, aber das zeig ich euch alles, wenns dann fertig ist! Wünsche noch einen schönen Feiertag!

Kommentare :

amberlight hat gesagt…

Super geworden ... und die Idee mit dem Froteehandtuch muss ich mir merken!

kirschkernzeit hat gesagt…

*willauch*! So einen kleinen Teppich habe ich schon eeeeeeewig auf der Endlos-Liste... aber er hats nie geschafft bisher...
Schön ist deiner!!!
Bora

Fräulein Klein hat gesagt…

So ein Teppich ist einfach toll! Und vorallem sieht er sehr schön aus!
Ganz viele liebe Grüße, Yvonne

19nullsieben hat gesagt…

Danke euch!

@Bora: Keine Sorge, ich hab auch eine gaaaanz lange das-muss-ich-unbedingt-nähen-Liste! Und am Dienstag-Abend war ich ziemlich unmotiviert und bin nur vor dem Mac gesessen und hab Blog gelesen ... und dann kam doch noch die Motivation und dann musste ein schnelles, kleines, feines Projekt her, das ich noch an diesem Abend fertig machen konnte! Aber die Liste ist noch immer ziemlich lang ;)

Ich wünsch euch einen schönen Tag! Selina

KB Design hat gesagt…

Tolle Idee! Mein Badezimmerteppoch wurde schon so oft gewaschen, dass er beinahe auseinander fällt. Ich habe ihn vorne und hinten aus Frotteeresten genäht. Deine Idee mit Baumwollstoff auf einer Seite finde ich sehr schön.

LG, Brigitte

Sanne hat gesagt…

genau so was suche ich, schnell gemacht, das bringt dann Motivation und bringt Elan für weitere (Näh)projekte.
Allerdings muss ich erst mein Nähzimmer herrichten.
lächelnde Grüße

Sanne